Norddeutsche HiFi-Tage 2019 – Das Schaufenster – 03

0

Langweilig wurde es einem ja nun wirklich nicht hier in Hamburg auf den Norddeutschen HiFi-Tagen. Also wieder raus aus der Cafébar und weitermalocht!


Focal HiFi- und HighEnd Lautsprecher auf den Norddeutschen HiFi-TagenNaim Streamer und Verstärker für Focal Kanta No 3Focal und Naim stellten auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2019 wie auch die Jahre zuvor ihre hochwertigen HiFi- und HighEnd Geräte im Raum Seeve vor. Obwohl der Vertrieb Music Line einen der größten Räume für die Vorführungen nutzte, war es hier (zu unserem Leidwesen) immer rappelvoll. Olaf Steinert und seine Kollege hatten alle Hände voll zu tun. Also musste ich ohne zu Hören den Saal nach ein paar Aufnahmen der ausgestellten Pretiosen widerwillig verlassen. Da ich auf anderen Messen mehr Glück bei den Vorführungen hatte, kann ich euch allerdings aus Erfahrung sagen, dass die Kombi aus Naim NDX 2, NAC 202, NAP 200 DR an der Focal Kanta N° 3 immer wieder hervorragend geklungen hat. Wen es interessiert, der sollte sich die Zeit nehmen, einen Platz im Sweetspot zu ergattern. Es lohnt sich.


Supra Cables auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2019 in HamburgTorge Benthien vom HiFi-Studio "Die Stereoanlage" bei Supra CableslesAn Gerd Kopistecki mit seinen Supra-Kabeln kommt man einfach nicht vorbei. Ein Grund ist natürlich der äußerst raffiniert gewählte Standort. Und diesmal war er sogar anwesend, also der Gerd! Beim letzten Mal hatten wir weniger Glück. Ein ebenso wichtiger Grund zum Besuch wie Gerds bloße Anwesenheit ist allerdings die hohe Qualität der Supra-Produkte wie zum Beispiel Lautsprecherkabel, Cinchkabel sowie Netzleisten. Die wir zum Teil auch getestet und hervorragend bewertet haben. Torge Benthien von „Die Stereoanlage“ in Hamburg versuchte an Gerd und seinen Kabeln vorbeizurauschen. Ob es ihm gelungen ist? Ich sag nix!!!


bfly-audio HiFi-ZubehörHiFi-Basen, Kabel, Füße und noch mehr bei bfly-audioNicht weit entfernt lag der Stand von bFly-Audio. Auch sehr verkehrsgünstig positioniert. Ob der Torge hier halt gemacht hat? Ich weiß es auch nicht. Was ich weiß: Auch bei Reinhold Schäffer und seiner liebenswürdigen Frau gibt es tolles und für die Wirkung sehr preiswertes HiFi-Zubehör. Wer mag kann auch gerne HiFi-Tuning dazu sagen. Wie da wären Lautsprecherfüße (Talis Pro / Test), Gerätefüße– und Basen. Auch die interessanten Stromaufbereiter von Plixir gibt es bei bFly-Audio.


Fio StandShanling MO Bluetooth-PlayerNein, Füße für HiFi-Geräte sind das jetzt nicht. Auch wenn man es beim ersten Anblick und bei der „Größe“ der kleinen quadratisch-praktischen Dingelchen annehmen könnte. Es sind die Musicplayer Shanling MO mit Bluetooth 4.1 aptX und LDAC können sie auch noch! Diese kleine Wunderkiste spielt MP3, WMA, WAV, FLAC und ALAC. Dazu DSD64/128 und hat auch noch einen Touchscreen. Micro verdaut er bis 512 GB. Und das für 99 Euro das Stück. Passt ja wunderschön zu den Kopfhörern von FiiO am selben Stand. Am Liebsten hätte ich ja gleich einen…


Technics SL G700 Netzwerk und SACD-Spieler mit integriertem VorverstärkerSchaut ja schon schick aus und macht einen stabilen Eindruck, der Technics SL G700 für knappe 2.500 Euro. Da erwartet der werte HiFi- bzw. HighEnd Jünger einiges. Und wird wohl auch nicht enttäuscht werden. Technics hat hier einen hochmodernen Netzwerkplayer entwickelt. Und vergisst dabei nicht die Liebhaber der CD und sogar SACD, das eingebaute Laufwerk ist laut Jan Hildebrandt eine eigene Entwicklung von Technics, Respekt, wer macht das schon noch heute… Zudem besitzt der SL G700 einen eingebauten separaten Kopfhörerverstärker und auch noch einen Vorverstärkerausgang. Ein paar aktive Lautsprecher dran und dem HiFi-Glück steht nichts mehr im Wege!

Technics Plattenspieler

Technics SL-1210MK7 links

Auch kann der audiophile Geist bei Technics mit der Schallplatte glücklich werden bzw. bleiben. Hier auf den Norddeutschen HiFi-Tagen stellte Technics den brandneuen direktangetriebenen Plattenspieler
SL-1210MK7 (899 €) mit Ausstattung speziell für DJs vor. Damit er nicht so einsam ist, stellt Technics ihm den SL-1500C (999 €) mit eingebautem Ortofon 2M Red zur Seite. Einen eisenkernlosen Antrieb haben sie beide. Wenn das mal keinen Appetit auf Vinyl macht!


Monitor Audio LautsprecherMonitor Gold 100 KompaktlautsprecherMonitor Audio stellte hier auf dem Gang eine Auswahl seines großen Lautsprecherprogramms vor. Zu Hören gab es hier also keine Musik, sondern jede Menge fachmännische Kommentare der vorbeischlendernden HiFi-Enthusiasten.

Nun, Monitor Audio stellte nicht nur aus, sondern führte seine neueste Entwicklung, die Kompaktlautsprecher Monitor Gold 100 für 1.848 € das Paar, in einem Raum die Gänge hoch auch vor. Der AMT-Hochtöner spielte seidig angenehm mit feiner Auflösung. Stimmen und verschiedene Instrumente wurden natürlich wiedergegeben. Der Tiefton kam dabei nicht zu kurz mit leicht runder Tendenz. Auch von der räumlichen Darstellung her gefiel mir die Monitor Audio Vorführung im Hotelzimmer.


Und weiter die Tage.

About Author

Comments are closed.