High End 2017 – Eyecatcher Teil 2

Das Auge hört mit - Design und Style auf der High End

Sound by Audionet - Design by Hartmut Esslinger.
Für das Design der neuen Audionet Flagschiffe, die 2016 auf der Highend vorgestellt wurden, zeichnet sich die Design Ikone Hartmut Esslinger verantwortlich. Hartmut Esslinger ist Gründer der Firma Frogdesign, die aus Herrenberg bei Stuttgarter ihren Siegeszug in die Welt antrat. Frogdesign arbeitete u.a. für  Apple Macintosh, Lufthansa, Windows XP und SAP und hat heute ihren Sitz in den USA. Den erklärten Porsche-Fan Esslinger kennen Uhren-Fans noch in einem anderen Zusammenhang. Er hat für Jörg Schauers Uhrenfirma Stowa (Pforzheim) den Bauhaus-Klassiker Antea, die Rana und letztes Jahr die neue Flieger DIN Professional entworfen.

 

Der Constellation Audio Argo fällt auch direkt ins Auge. Das Gehäuse hat Formen und Linien, die beinahe an Fassaden-Architektur erinnern. Seitlich hintereinander versetzte Lochbleche und eine Front, die unten einzieht. Das Bedienfeld wird wiederum senkrecht frei gestellt.

 

Interessant auch im Detail. Eine Art feines Waffelmuster überzieht die ganze Oberfläche. Die feine Linie auf Deckel und Front sind durch eine leichte Anhebung und Verschnitt zweier Flächen heraus gearbeitet. Die Designsoftware ALIAS läßt grüßem 😉
GATO Audio hat mit einem stimmigen Stand-Konzept gepunktet, das hervorragend mit den Komponenten harmoniert hat. Der Sound war ordentlich.

 

Bei der Gestaltung der Komponenten greift GATO in die Vollen und zeigt auch Liebe zum Detail. Die Kombination aus Metall und Holz, eingelegtem Firmen-Logo und und einem Spiel aus Linien und Flächen zeigt, wie wichtig GATO das Erscheinungsbild ihrer Komponenten im Hörraum ist.

 

Bei den Anzeigen von GATO in schlichter, scharfer Grafik lassen sich Anleihen an die Instrumente im Automobilcockpit entdecken.

 

Hier geht es weiter auf Seite 2 des Beitrags…

Über Archie Leach 7 Artikel
Vom HiFi-Virus als Jugendlicher infiziert ist HiFi + HighEnd seither Teil meines Lebens. Forenerprobt und als freier Autor ist mein Motto: Alles kann nichts muss. Die Freude zählt.