High End 2017 – Eyecatcher Teil 1

0

Außergewöhnliche Materialwahl im Detail. Copulare bietet Gerätefüße, aber auch Basen mit eben solchen Einlagen, aus künstlicher Koralle an. Innenarchitekten und Wohnraumleuchtenliebhaber kennen das Material von dem Lampenklassiker REEF.

 

Spooky. Ein magnetisch schwebender Plattenteller bei MAG LEV Audio. Ein Hauch der TRON-Filmoptik wird dezent unterlegt.

 

KEF’s Design Statment schlechthin. Die chromglänzende Muon. Immer noch ein Hingucker. Daneben die LS50 wireless. Die, mit aller Bescheidenheit, die vollständige digitale HiFi-Anlage im Stereolautsprecherpaar darstellt. Mehr braucht’s heutzutage fast nicht mehr. Auch anhören lohnt. Die aktive LS50 legt auch klanglich nochmal gegenüber ihrer älteren passiven Schwester zu.

 

And last but not least…

 

Das durfte nicht fehlen: Best coffee of the show und schönes Stand Design bei BRYSTON.
Ein weiterer Sinn, der auf der HighEnd beglückt wurde. Danke dafür!
PS: Man beachte die ‘Not-Play’- List. Ich konnte bestimmte Musik-Titel und die „audiophile“ Vorführ-Musik nach zwei Tagen auch nicht mehr hören… Eine Erfahrung, die man gemacht haben muss 😉

 

Hier geht es weiter zu Teil 2 der HighEnd Eyecatcher

1 2

About Author

Vom HiFi-Virus als Jugendlicher infiziert ist HiFi + HighEnd seither Teil meines Lebens. Forenerprobt, als freier Autor und bei den HiFi-IFAs ist mein Motto: Alles kann nichts muss. Die Freude am HiFi und der Musik zählt.

Comments are closed.