Neuer Plattenspieler Technics SL-100C mit Direktantrieb unter 1.000 Euro

0

Im Bild der neue Plattenspieler Technics SL100C mit Direktantrieb und MM-System Audio Technica VM95CTechnics bringt mit dem SL-100C einen neuen Plattenspieler mit Direktantrieb inklusive dem MM-Tonabnehmer Audio Technica VM95C für unter 1.000 Euro auf den Markt. Dieser rundet das Programm des japanischen Hersteller nach unten ab. Nachfolgend die Pressemeldung:

„Der große Erfolg des SL-1500C, der jedem HiFi-Enthusiasten ein breites Spektrum an klassischen Eigenschaften bietet, hat gezeigt, dass wir mitten ins Schwarze getroffen haben“, sagt Frank Balzuweit, Produkt-Manager von Technics Europa. „Die Nachfrage nach dem qualitativ hochwertigen „plug‘n‘play“-Plattenspieler ist bis heute hoch und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Jedoch vernehmen wir weiterhin eine Nachfrage vom Markt, ein weiteres Angebot zu einem noch attraktiveren Preis zu gestalten“, fügt Balzuweit hinzu. Technics prüfte daher stets, wie die Gesamtqualitäten der SL-1500C-Serie angepasst werden können, ohne signifikante Einschränkungen vorzunehmen.

Daher kommt der neue SL-100C mit einem integrierten Tonabnehmersystem, dem Audio Technica VM95C. Dieses Tonabnehmersystem besticht durch seine klangliche Finesse und wird somit auch den hohen Ansprüchen echter Musikliebhaber gerecht. Die konische Abtastnadel des VM95C sorgt für eine sehr präzise Abtastung und einen authentischen Detailabruf der auf der Schallplatte befindlichen Informationen. Die technische Auslegung des Audio Technica VM95C gewährleistet eine weitgehende Kompatibilität mit typischen Phono MM-Eingängen von HiFi-Verstärkern.

Als ein „echter“ Technics-Plattenspieler überzeugt der SL-100C mit seinem eisenkernlosen Direktantriebsmotor, mit seiner präzisen Motorsteuerung, einem soliden zweilagigen Chassis für ein sehr genaues, vibrationsfreies Abtasten und dem hochpräzisen S-förmigen Aluminium-Tonarm, der aus jeder Schallplatte jedes Detail der Musik herausarbeiten kann.

Zusätzlich verfügt der SL-100C über einen automatischen Tonarmlift, der den Tonarm am Ende einer Schallplatte anhebt. Diese Funktion kann auf Wunsch auch deaktiviert werden. Der neue Technics SL-100C mit Direktantrieb ist eine attraktive Lösung für alle HiFi-orientierten Vinyl-Liebhaber, die einen typischen Technics-Plattenspieler zu einem günstigen Preis suchen.

Technische Eigenschaften des Technics SL-100C

  • Eisenkernloser Direktantriebsmotor mit leistungsstarkem Drehmoment und einer stabilen Rotation
  • Präziser und robuster S-förmiger Aluminium-Tonarm
  • Zweilagiges Chassis mit verbesserter Schwingungsdämpfung
  • Stabiles Gehäuse und schalldämpfende Isolationsfüße zu Eliminierung von Vibrationen
  • Audio Technica AT-VM95C Tonabnehmersystem für einfaches Setup und sofortige Bereitschaft zur Vinyl-Wiedergabe
  • Automatische Tonarmhebung nach Ende der Musikwiedergabe (deaktivierbar)
  • Der Preis des Technics SL100C liegt bei 899,- Euro
  • Der SL-100C wird ab Juni 2021 im Handel erhältlich sein.

Kontakt

Technics
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Tel.: 040 8549-0
Mail: support_DE@eu.technics.com
Web: www.technics.com

Quelle: Pressemeldung Technics


Im Test der Plattenspieler mit Direktantrieb: Technics SL-1200GR / SL-1210GR mit Ortofon 2M BronzeBei uns im Test der Technics SL-1200GR

About Author

HiFi-IFAs Fan und Unterstützerin!

Comments are closed.