Aretha Franklin – Respect

Viele kennen Aratha Franklin aus Ihrem Auftritt im Blues Brothers Film aus dem Jahre 1980 als Ehefrau von Matt Guitar Murphy. Und ich hätte schwören können, sie hätte ihm “Respect” in den Musikerdickkopf einflößen wollen. Tatsächlich wollte sie ihn grundsätzlich, aber nachdrücklich zum Nachdenken anregen (“Think”).

“Respect” hätte schon 1980 prima zu Frau Murphy’s Rolle gepasst, da es in Aretha Franklins Song schlicht um die Anerkennung des Beitrags der Frau zur Partnerschaft geht. Der Song wurde so Teil der emanzipatorischen Bewegung – und fand später seinen Platz in den Blues Brothers 2000.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6FOUqQt3Kg0

Interessant ist, das Aretha Franklin im Jahre 1967 den Song ‘Respect’ von Otis Redding aus dem Jahre 1965 coverte und gemäß Ihrer Rolle als Frau das Rollenbild drehte. Otis Redding beschreibt indes einen Mann, der nach getaner Arbeit nach Hause kommt und von seiner Gattin vehement Respekt für sein Tagewerk einfordert. Aretha Franklin und Otis Redding beschreiben im Abstand von zwei Jahren Aspekte des Ganzen, die gemeinsam größer sind als die Summe der Einzelteile.

Von Otis Redding klingt das dann so…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KvC9V_lBnDQ

Danke an EgoFM für die Anregung heut früh bei der Fahrt zur Arbeit!

Über F. Visarius (Archie Leach) 12 Artikel
Vom HiFi-Virus als Jugendlicher infiziert ist HiFi + HighEnd seither Teil meines Lebens. Forenerprobt und als freier Autor ist mein Motto: Alles kann nichts muss. Die Freude zählt.