Q Acoustics M40 – neue aktive Streaming-Lautsprecher für 900 Euro

0

Der britische Audiospezialist Q Acoustics stellt das kabellose Mikroturm-Audiosystem M40 vor. Es ist die bequemste und kostengünstigste Möglichkeit, das Zuhause mit vollwertigen, kraftvollen und emotionalen Klangerlebnissen zu füllen, ohne dass Sie dafür große, imposante Lautsprecher aufstellen müssen.

Nach dem Erfolg des preisgekrönten kabellosen M20 HD-Audiosystems bringt Q Acoustics sein Fachwissen und seine neuesten Akustiktechnologien in ein Audiosystem ein, das die Flexibilität hat, zahlreiche Musikquellen zu unterstützen, und das die Leistung hat, einen vollwertigen Klang zu liefern- und das alles in einem unauffälligen, raumfreundlichen Design.

Die wichtigsten Merkmale der Q Acoustics M40 auf einen Blick

  • Ultrakompaktes Mikro-Tower-Design (nur 71 cm hoch), bietet ultimative Flexibilität bei der Aufstellung
  • Komfortabel: 2 x 100 Watt integrierte Verstärkerleistung
  • Drahtloses Streaming in hoher Auflösung über Bluetooth® 5.0 mit aptX™ HD-Kompatibilität
  • Dank zahlreicher Anschlussmöglichkeiten kann der M40 mit jeder Klangquelle umgehen, z. B. mit Fernsehern, Plattenspielern (mit integriertem Vorverstärker), Spielekonsolen, Set-Top-Boxen, CD-Playern oder Netzwerk-Streamern.
  • C3 (ausgesprochen ‚C-cubed‘) Continuous Curved Cone™-Design im Mittel-/Tieftöner sorgt für eine sanfte, nuancierte Hochtöner-Integration und extrem leistungsfähige, aber kontrollierte Bässe

Ultrakompaktes Mikro-Tower-Design

Mit einer Höhe von nur 71 cm sind diese zierlichen Säulen kompakt und diskret. Sie fügen sich nahtlos in jeden Innenraum ein und ihr hochwertiges Finish – erhältlich in Schwarz, Weiß und Nussbaum – ergänzt jeden Einrichtungsstil harmonisch. Und das, ohne die bewährten Stärken von Q Acoustics zu vernachlässigen: kraftvolle, präzise und fesselnde Klangleistung.

Ein System für jede Umgebung

M40 wurde entwickelt, um außergewöhnlichen, hochauflösenden Stereoklang in jeder Umgebung zu liefern. Es eignet sich ideal als Haupt-Audiosystem in Umgebungen mit wenig Platz, es ist der perfekte Einstieg in die HiFi-Welt für alle, die kein komponentenlastiges System mit separaten HiFi-Geräten wünschen und es ist das ultimative System für den zweiten Raum. Es gibt keine Umstände, unter denen das M40 Micro-Tower-Audiosystem nicht die richtige Antwort ist.

Bequemlichkeit ohne Kompromisse

Der M40 ist für alle Eventualitäten gerüstet und liefert atemberaubenden Stereoklang, egal von welcher Quelle er kommt. Das integrierte Bluetooth® 5.0 sorgt für eine solide kabellose Verbindung und ist mit der aptX HD- und aptX Low Latency-Technologie kompatibel – so kann hochauflösender Sound (bis zu 24bit/48kHz) von jedem kompatiblen Gerät wie einem Smartphone, Laptop oder Tablet gestreamt werden – und sogar von entsprechend spezifizierten Fernsehern. Schließen Sie den M40 über den USB-Eingang an einen Computer an, und schon steht eine Auflösung von 24bit/192kHz zur Verfügung.

Das M40 verfügt über genügend Eingänge, um Ihre Spielkonsole, Ihren Fernseher, eine Set-Top-Box, einen vorverstärkten Plattenspieler oder jede andere Klangquelle, die Ihnen gefällt, mit hochauflösendem Audio zu versorgen. Sie können sogar einen Subwoofer anschließen, wenn Sie den Raum wirklich zum Beben bringen wollen. Was auch immer Sie hören möchten, der M40 kann es mit Stil wiedergeben.

Fortschrittliches, preisgekröntes Design und Technologie

Der M40 ist mit der neuesten Entwicklung von Q Acoustics in der Treibertechnologie ausgestattet: dem C3 Continuous Curved Cone™ Mittel-Tieftöner. Erstmals in der preisgekrönten 5000er- Lautsprecherserie zu sehen und zu hören, kombiniert der C3 (ausgesprochen „C cubed“) die herausragende Bassleistung eines traditionellen geraden Konus mit der Kontrolle über den Hoch- /Mitteltonbereich und der Wiedergabetreue eines gewölbten Konus. Mit anderen Worten, das Beste aus beiden Welten. Die M40 verwendet eine Tweeter-at-the-top-Treiberkonfiguration.

Darüber hinaus verfügt die M40 über einen entkoppelten Hochtöner für eine klare, reine Hochtonwiedergabe und die Helmholtz Pressure Equaliser™ (HPE™) Technologie zur Reduzierung unerwünschter stehender Wellen im Gehäuse. Das Gehäuse selbst ist wunderschön geformt, makellos verarbeitet und verfügt über die Q Acoustics-eigene Point to Point™ (P2P™)-Innenverstrebung, um den Lautsprecher so steif und träge wie möglich zu halten.

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Design des M40-Gitters gewidmet. Da das Gitter nicht abnehmbar, sondern an der Schallwand befestigt ist, wird die Festigkeit der Schallwand erhöht und die Struktur des Gitters, insbesondere um die Treiber herum, deutlich reduziert. Das Ergebnis des offenen Gitterdesigns der M40 ist eine minimale Störung der Schallabstrahlung und eine Verringerung der Reflexionen für eine gleichmäßigere Klangwiedergabe.

200 Watt Class-D-Verstärkung sorgen für den nötigen Schwung. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Lieblingssongs anzustimmen und den M40 Ihre Musik, Filme und Spiele zum Leben erwecken zu lassen.

Technische Daten

  • Versorgungsspannung 100V-240 VAC, 50-60 Hz
  • Stromverbrauch Standby <0,5 Watt, Typische Nutzung ~10 Watt
  • Leistung des Verstärkers Spitzenleistung 2 x 100 W, Nennausgangsleistung (4 Ohm) 2 x 50 W RMS
  • Gehäusetyp 2-Wege-Reflex (portiert)
  • Mittel-/Tieftöner 2 x 125 mm (5,0 Zoll)
  • Hochtöne 1 x 22 mm (0,9 Zoll)
  • Übergangsfrequenz 2,5 kHz
  • Frequenzgang (-6dB) 38 Hz – 22 kHz
  • Eingänge 2* Analog Cinch
  • Analog (3,5 mm Klinke)
  • Optisch (S/PDIF) TOSLINK (Maximale Auflösung: 24 Bit/192 kHz)
  • USB Typ-B-Anschluss (Maximale Auflösung: 24 Bit/192 kHz)
  • Bluetooth®-Version 5.0
  • Unterstützte Codecs aptX™, aptX™ HD, aptX™ Low Latency, SBC, AAC
  • Sub-Ausgang (Cinch)
  • Abmessungen (B x H x T) 250 mm x 710 mm x 296 mm mit Auslegern
  • Gewicht Box mit der Elektronik 12,4 kg

Preis und Verfügbarkeit

Q Acoustics M40 ist ab sofort bei unabhängigen Händlern vor Ort zu einem Paarpreis von 899 Euro erhältlich.


Kontakt

IDC Klaassen International Distribution & Consulting oHG
Am Brambusch 22
44536 Lünen

Tel.: +49 231 9860285
Mail: idc(@)idc-klaassen.com
Web: www.idc-klaassen.com
Web: www.qacoustics.de

Quelle: Pressemeldung


Bei uns im Test die Regallautsprecher Q Acoustics 5020

Test: Q Acoustics 5020 – Regallautsprecher par excellence für 800 Euro

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.