ONKYO & ELAC

0

Mit ONKYO führte dieses Jahr ein HiFi-Urgestein wieder auf der High End vor, zusammen mit der ELAC FS 507. Von ONKYO als Quelle der CD-Spieler C-7000R die Vorstufe P-3000R sowie die Endstufe M-5000R.

Es war ein Vergnügen hier zu hören, trotz der doch etwas ungünstigen Aufstellung. Haris Alexiou sang mit fein aufgelöster Stimme, ihr Tremolo kam gut zur Geltung. Bei den Instrumenten gefühlvoll aufspielende Streicher, die Kastagnetten klapperten dazu herrlich. Bei Cobarios „Gulasch“ dann naturnah körperhafte Konzertgitarren. Die Bassläufe kamen dabei trocken und sauber bis auf eine minimale Aufdickung.

4,75 von 6 Klangpunkten

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals die Technik des Duals bestaunt, heute denkt man mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.