Neues Produkt: Schallplattenreinigung mit der HumminGuru Brush im Set um 35 Euro

0

Die HumminGuru I-Brush mit der alkoholfreien Schallplatten-Reinigungsflüssigkeit ist ein Muss für alle Schallplattenliebhaber, sei es für eine schnelle, sanfte Vorreinigung, um Mikrostaub, statische Aufladung, Schmutz und Dreck vor dem Abspielen zu entfernen, oder für die Vorbereitung von Schallplatten für eine Tiefenreinigung im Ultraschallbad. Die I-Brush ist mit zwei samtweichen Pads ausgestattet, die getrennt voneinander befeuchtet und getrocknet werden, so dass das Risiko einer Kreuzkontamination minimal ist. Außerdem entfällt das lästige Sprühen, da der Bürstenhalter mit einer Fülllinie versehen ist, über die genau die benötigte Menge an Reinigungsflüssigkeit zugeführt wird.

HumminGuru-Brush

Dieses durchdachte Design ermöglicht eine optimale Aufnahme und gleichmäßige Verteilung der Flüssigkeit auf dem Bürstenkissen, was zu einer effizienteren und sicheren Reinigung führt. Der Bürstenhalter dient zum Trocknen an der Luft und zur Aufbewahrung, während der eingebaute Wischer das Entfernen von Staub und die Reinigung des Pads erleichtert. Lassen Sie sich von der I-Brush den Weg zu einer mühelosen Schallplattenpflege weisen!

Eigenschaften

  • Sicherer Gebrauch für LP/EP-Schallplatten.
  • Ultra-weiche Samtbürste mit zwei Pads für getrennte Benetzungs- und Trocknungsfunktionen
  • Das einzigartige Design des Flüssigkeitseinfüllstutzens ermöglicht eine optimale und gleichmäßige Absorption der alkoholfreien Reinigungslösung auf dem Bürstenkissen. Der Einfüllstutzen hat eine präzise Dosierung der Reinigungsflüssigkeit. Einfach auf das Pad drücken, um die Flüssigkeit schnell und gleichmäßig aufzunehmen. Kein Sprühen erforderlich!
  • Griffiges Design des Griffs.
  • Bürstenhalter zum Trocknen an der Luft und zur Aufbewahrung. Inklusive Wischer zur Staubentfernung und Reinigung der Pads.
  • Inklusive einer Tropfflasche mit alkoholfreier Anti-Statik-Reinigungsflüssigkeit für Schallplatten, die Fingerabdrücke, Schmutz und Dreck sicher und effizient auflöst.

HumminGuru-Brush-how-to

Wie funktioniert es?

  • Schritt 1: Die antistatische, alkoholfreie Reinigungsflüssigkeit für Schallplatten ist für die Verwendung mit der HumminGuru I-Brush konzipiert. Benutzen Sie den Tropfer, um die Reinigungsflüssigkeit zu entnehmen und gleichmäßig in die Einfüllöffnung in der Mitte des Bürstenhalters zu verteilen.
  • Schritt 2: Drücken Sie das I-Brush Benetzungspad (orange) gegen die Einfüllöffnung, damit es die Flüssigkeit vollständig aufnimmt und eine sichtbare Linie bildet. *Da der Stoff noch neu ist, kann es sein, dass die Flüssigkeit bei der ersten Anwendung langsamer aufgenommen wird. Um die Absorption zu verbessern, drücken Sie die I-Brush mindestens 10 Sekunden lang fest auf die Einfülllinie.
  • Schritt 3: Wischen Sie anschließend vorsichtig in konzentrischen Kreisen entlang der Rillen über die Schallplatte und entfernen Sie überschüssige Flüssigkeit mit dem Trockenpad (blau). Lassen Sie die Schallplatte vor dem Abspielen vollständig an der Luft trocknen. (Vermeiden Sie es, über die Rillen zu wischen)
  • Schritt 4: Bürsten Sie das Pad nach dem Gebrauch gegen den Wischer, um angesammelten Staub und Schmutz zu entfernen. Spülen Sie die I-Brush mit Wasser ab und trocknen Sie den Griff mit einem sauberen Tuch. Legen Sie die Pads mit der Oberseite nach oben auf den Bürstenhalter und lassen Sie sie vor der Lagerung vollständig an der Luft trocknen.

*Lassen Sie die Schallplatte vor dem Abspielen vollständig an der Luft trocknen.

HumminGuru-Brush-Set

Das Kit enthält

  • HumminGuru I-Bürste
  • Bürstenhalter
  • Vinyl-Schallplatten-Reinigungsflüssigkeit (50 ML)

Preis: 35 Euro


Kontakt

Hörzone GmbH
Balanstr. 34
81669 München

Tel.: +49 89 721 10 06
Mail: verkauf@hoerzone.de
Web: www.hoerzone.de


Quelle: Pressemeldung Hörzone GmbH

About Author

Vom HiFi-Virus als Jugendlicher infiziert ist HiFi + HighEnd seither Teil meines Lebens. Forenerprobt, als freier Autor und bei den HiFi-IFAs ist mein Motto: Alles kann nichts muss. Die Freude am HiFi und der Musik zählt.

Comments are closed.