Klipsch Lautsprecher Cinema 400 & 600 für Film & Fussball

0
Im Bild die neuen Cinema 400 und 600 von Klipsch für Heimkino und Fussbal

Cinema 400 von Klipsch

Im Juni geht es endlich wieder los: Die verschobene Fußball-EM kann nun stattfinden und wird wieder viele Fans in ihren Bann ziehen. Die meisten werden die Spiele allerdings nicht im Stadion, sondern im eigenen Wohnzimmer am Fernseher oder der großen Leinwand verfolgen. Auf packende Atmosphäre muss trotzdem niemand verzichten, denn Klipsch bietet gleich zwei Soundbars für perfekten Live-Sound an: Die Cinema 400 und 600 versorgen flache TV-Geräte sowie Beamer mit sattem Klang. Bei beiden Modellen sind hierfür nicht zuletzt die verbauten Tractrix Hörner zuständig, die auf der Technologie des 1946 von Paul W. Klipsch erfundenen Klipschorns aufbauen. Damit alle Klangdetails der nächsten Spielpartie auch vollumfänglich am Hörplatz ankommen, liefern die Soundbars zusammen mit dem jeweiligen Subwoofer auch die nötige Portion Tiefton.

Klang-Upgrade für den flachen Bildschirm

Flache Fernseher, ob mit selbstleuchtenden Pixeln oder LED-Backlight, sind zunächst eine willkommene Entwicklung der letzten Jahre, nehmen sie doch viel weniger Platz im Wohnzimmer ein. Die schlankeren Geräte haben aber oft keinen Platz mehr, um ausreichend große Lautsprecher für einen vollen Klang aufzunehmen – blecherner TV-Sound und teils schlechte Sprachverständlichkeit sind oft die Folge. Für ein wirklich großes Bild setzten viele Fußball-Fans auf einen Beamer, doch für ebenso großen Klang braucht es Unterstützung. Passend zur Europameisterschaft hat Klipsch das optimale Upgrade parat, damit Bild und Ton zusammen für ein einmaliges Fußball-Erlebnis sorgen. Die Soundbars Cinema 400 und 600 verhelfen so der ersehnten Live-Übertragung zur richtigen Klangkulisse – samt Pfiffen, Torjubel und aufgebrachten Trainern.

Cinema 600 Soundbar für Klang in Bestform

Die Cinema 600 ist die optimale Soundbar für Filmliebhaber und natürlich auch eine Bereicherung für die kommenden Fußballspiele. Für raumfüllenden, spürbaren Klang liefert die Soundbar zusammen mit dem kabellosen Subwoofer ganze 600 Watt Maximalleistung, wobei ein 8-Zoll-Treiber für die extrem tiefen Töne verantwortlich ist. Die drei getrennten Kanäle der Cinema 600 sorgen zudem für eine breite Bühne, bei der wichtige Dialoge dank des dedizierten Center-Kanals auch optimal wiedergegeben werden und somit besser verständlich sind. Über Bluetooth, HDMI mit ARC, 3,5-Millimeter-Klinke oder ein optisches Audiokabel ist die Klangstange auch schnell angeschlossen und bereit für die Europameisterschaft. Mit den separat erhältlichen Surround-Lautsprechern Surround 3 kommen auch die Effekte aus dem Hintergrund in vollem Umfang zur Geltung.

Klipsch Cinema 600 für Heimkino

Der Einstieg in den legendären Sound: Cinema 400 Soundbar

Die Klipsch Cinema 400 ist eine einfache und preiswerte Lösung, um den TV-Sound deutlich zu verbessern und ermöglicht dabei dynamischen Klang von Filmen und Live-Übertragungen. Für ein Fernseh-Spektakel wie die anstehende Fußball-EM ist die Soundbar dank eines mitgelieferten HDMI-Kabels auch besonders schnell angeschlossen. Doch im Gegensatz zu den meisten Geräten in diesem Preisbereich besteht die Cinema 400 nicht aus Kunststoff, sondern ist stattdessen aus hochwertigen Holzmaterialien gefertigt und kann auch auf weitere einen Dialog-Modus zurückgreifen. Mit einer Höhe von lediglich 7,3 Zentimetern ist die Soundbar außerdem äußerst flach konzipiert, sodass sie unauffällig unter unter dem Fernseher oder aber an der Wand Platz findet. Die Cinema 400 wird auch mit einem kabellosen 8-Zoll-Subwoofer geliefert, der somit überall im Wohnzimmer positioniert werden kann. Alternativ gibt es auch einen Subwoofer-Ausgang, womit ein zweiter Subwoofer im System eingebunden werden kann.

Klipsch Cinema Preise

599 Euro (Cinema 600)
399 Euro (Cinema 400)
299 Euro (Surround 3)


Vertrieb

Osiris Audio AG
Borsigstrasse 32
65205 Wiesbaden

Tel.: +49 6122 72760 10
Mail: info@osirisaudio.de
Web Vertrieb: http://www.osirisaudio.de 
Web Klipsch: https://de.klipsch.com/

Quelle: Pressemeldung Vertrieb

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.