ROWEN – schweizer High End ab sofort mit deutscher Werksvertretung

0

Gut Ding will Weile haben. Über 50 Jahre nach seiner Gründung gibt ROWEN, die Schweizer High End-Schmiede für Musikliebhaber, seinen Markteintritt in Deutschland im großen Stil bekannt. Das 1972 von Anton Aebischer ins Leben gerufene Unternehmen hat bisher seine edlen Lautsprecher, Verstärker und Audio-Möbel ganz überwiegend aus der Schweiz heraus an deutsche Kunden geliefert. Dies ändert sich nun mit dem offiziellen Start einer eigenen Werksvertretung in Deutschland ab August 2023. Der Szenekenner und langjährige HiFi / High-End Vertriebsexperte Thomas Walch hat die Aufgabe übernommen, für ROWEN in Deutschland und Österreich ein leistungsfähiges Vertriebs- und Servicenetz mit ausgewählten, hochqualifizierten Partnern aufzubauen.

Geleitet von seiner Philosophie „Emotion Musik“ gelang dem Unternehmen 1987 der internationale Durchbruch mit seiner Präsentation der Lautsprecher ROWEN 1&1 – und dennoch hatte das Unternehmen über Jahrzehnte hinweg in erster Linie vor allem seine Kunden in der Schweiz durch den Fachhandel bedient. Dem ersten High-End Lautsprecher folgte mit dem ROWEN PA1 der erste Endverstärker aus der Schweizer Edelmanufaktur.

Vom ersten Tag an tragen alle ROWEN-Produkte das Prädikat „Schweizer Wertarbeit“. Die Lautsprecher, Audio-Möbel und Verstärker werden von Hand bestückt und zusammengebaut. Alle mechanischen Teile, auch die Leiterplatinen, deren Bestückung mit handselektierten Elementen, bis hin zur Endmontage – alles geschieht aus Expertenhand in der Schweiz. Die außergewöhnliche Konstanz bei den ROWEN-Produkten basiert auf dieser langjährigen Erfahrung und der Leidenschaft qualifizierter Mitarbeiter und Zulieferer. Die Werksgarantie von fünf Jahren auf alle Produkte ist Ergebnis und Beweis für den einzigartigen Qualitätsanspruch von ROWEN.

„Unsere Kunden, und jeder, der ROWEN kennt, erwartet von unseren Produkten die Erfüllung höchster Qualitätsstandards. Entsprechend der ROWEN-Unternehmenspolitik und als Basis des weiteren Erfolges verfolgen wir diesen Qualitätsanspruch trotz sich ständig ändernder Rahmenbedingungen akribisch und kompromisslos weiter“, erklärt Yvo Aebischer, Geschäftsinhaber bei ROWEN. „Dies ist auch unser Leitmotiv beim Eintritt in den deutschen Markt. Wir suchen Partner, die Qualität wünschen und die selbst Qualität bieten. Beratung, gemeinsames Test-Hören mit Interessenten, Service und das gesamte Erlebnis drumherum – all das wird und muss den Anforderungen unserer exklusiven Kundschaft gerecht werden.“
Der in der Schweiz gelebte und erfolgreich hochgehaltene Nachhaltigkeitsgedanke findet mittlerweile auch in Deutschland immer mehr Anerkennung und Bedeutung. Die hohe technische Güte der ROWEN-Produkte zielt genau darauf ab und bildet einen exklusiven Gegenpol zur Wegwerfelektronik, die aus vielerlei Gründen aus der Zeit gefallen ist. Für ROWEN ist es daher nun die richtige Zeit, mit Deutschland den wichtigsten Markt in Europa zu erschließen.

„Emotion Musik“, wer diesen Begriff kennt, ist unsere Zielgruppe. Kunden, die Musik und zeitloses Design lieben, schätzen die Materialauswahl, die Präzision und die technische Raffinesse von ROWEN. Der anspruchsvolle Musikkenner, der die Musik und Klangqualität in den Vordergrund stellt, und dabei aber den ästhetischen Aspekt der Inneneinrichtung mit in die Kaufentscheidung einfließen lässt und zugleich „pure Entertainment“ möchte, der wird bei ROWEN fündig“, erklärt Thomas Walch, Inhaber der Werksvertretung für ROWEN in Deutschland und Österreich. „ROWEN ist dabei nicht nur ein Versprechen für die Kunden sondern auch für die Handelspartner, auf die wir uns sehr freuen. Diese können mit ROWEN ihr Portfolio verfeinern und um eine spannende Facette erweitern.“

Zu den Besonderheiten gehören bei ROWEN beispielsweise spezielle technische Lösungen, die eine Platzierung der Lautsprecher sehr nah an Wänden erlauben oder die es den Kunden ermöglichen ihre Lautsprecher schrittweise auf Aktiv-Technik upzugraden.

Innerhalb der kommenden zwei bis drei Jahre möchte Walch in Deutschland und Österreich ein solides Netz an Händlern aufbauen, um die wachsende Nachfrage an ROWEN-Produkten zu bedienen.
Den Fachhändlern bietet die Schweizer High-End Manufaktur eine regelmäßige Betreuung durch den geschulten Außendienst sowie Produkttrainings im Schweizer Werk. Das in der Schweiz seit 50 Jahren bewährte Vertriebskonzept soll dabei weitestgehend ebenso in Deutschland und Österreich umgesetzt werden – regionale Anpassungen sind natürlich möglich. Neben einem attraktiven Einstiegspaket bietet ROWEN seinen Händlern vor allem langfristig ein sehr stabiles Preissetting mit einem langlebigen Produkt-Lifecycle.

Nicht zuletzt das stabile Portfolio hat viele Kunden in der Schweiz über Jahrzehnte hinweg überzeugt. Eine wichtige Rolle spielt hierbei der Umstand, dass Abdeckplatten, Lautsprecherbezüge und andere Materialien individuell ausgetauscht und beispielsweise durch eine neue Farbe ersetzt werden können, Somit können Lautsprecher und Co. beispielsweise bei einer Neugestaltung des Wohnraums für kleines Geld perfekt integriert werden – ein weiterer Beleg für die hohe Investitionssicherheit und Individualität für ROWEN-Kunden.

Für Thomas Walch beginnt nun eine aufregende Reise. „Wir sehen in Deutschland und Österreich ganz klar ein wachsendes Interesse an Produkten, die einen Wert verkörpern und technische Exzellenz mit Spaß an der Musik verbinden. Toll finde ich auch, dass ROWEN hochwertige Lautsprecher aus Schweizer Fertigung bietet, die Einsteigern schon ab 2.600 Euro pro Paar den Eintritt in die High-End Welt ermöglichen“, so der Branchenkenner, der bereits mehrere internationale Audiomarken im deutschsprachigen Raum unterstützt hat. „Ich freue mich auf viele spannende Treffen und lade den Fachhandel in Deutschland und Österreich gerne ein, auf ROWEN zuzukommen um über eine gemeinsame Zukunft zu sprechen.“


Kontakt

ROWEN-Werksvertretung Deutschland & Österreich
Thomas Walch
Dr. Otto-Bott-Ring 10
69231 Rauenberg
Tel.: +49 173 6705046
Mail: de@rowen.ch
Web: www.rowen.ch
Quelle: Pressemeldung ROWEN

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.