Lansche Audio 5.2 mit EMM Labs & Schüring Musikserver

0

Lansche Audio präsentierte seine neuen Lautsprecher 5.2 mit Ionenhochtönern für 32.000,-€. Vorgeführt mit dem CD/SACD-Laufwerk TX2, dem Wandler DA2 und den Endstufen MTRX2 von EMM Labs sowie dem Musikserver von Schüring.

Der Vorführraum im Atrium sehr groß. Leichtfüßig und behende ging es ab durch die Musik. Der Bass schön trocken und schnell, und ließ es doch nicht an der notwendigen Autorität mangeln. Instrumente wurden sehr natürlich wiedergegeben, Anblasgeräusche z. Bsp. von Saxophon oder Trompete sehr fein aufgelöst, die Trompete dabei mit Attacke, aber ohne zu nerven; beim Schlagzeug hörte man das Fell der Trommel. Auch Stimmen wurden wunderbar in ihren Schattierungen und mit dem richtigen Feingefühl sehr crisp wiedergegeben. Über alle Frequenzbereiche wurde eine sehr natürliche Wiedergabe geboten. Die räumliche Darstellung wusste in allen 3 Dimensionen wunderbar zu überzeugen. Ein Traumlautsprecher.

5,5 von 6 Klangpunkten. Preisleistungsverhältnis highendig.

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.