Technics SL 1000R & Technics SC-C50

0

Technics SL 1000R auf der High End 2018 in MünchenMit dem Technics SL 1000R wurde auf der High End 2018 das Spitzenprodukt als Komplettlaufwerk für 16.000 € (Ohne Tonabnehmersystem) vorgestellt. Der Klang war dem Preis absolut angemessen, begeisterte und machte Lust auf mehr.

Technics SL 1000 R auf der High End 2018 in MünchenDer Motor des Plattenspielers ist ein eisenkernloser Direktantrieb, der ordentlich Power für den 8 kg schweren Plattenteller besitzt. Wer einen Technics SP-10MK2 oder SP-10MK3 besitzt, kann sein vorhandenes Laufwerk mitsamt des des Steuergerätes gegen den neuen SP-10R tauschen, der vorhandene Tonarm und Plattenspielerzarge können sogar beibehalten werden. 1 Tonarm kann standardmäßig montiert werden, 2 weitere über seitlich anzuschraubende Plattformen.

Technics Wireless Speaker SC-C50 auf der High End 2018 in Müchen

Technics SC-C50 RückseiteWeiterhin wurde der elegante Wireless Lautsprecher Technics SC-C50 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der SC-50 lässt sich ins heimische Netzwerk integrieren. An Anschlüssen bietet er zusätzlich USB sowie einen optischen und analogen Eingang. 2 dieser Lautsprecher können zu einem Stereokonzept konfiguriert werden. Bedienen lässt sich der Technics SC-C50 per Android und iOS. Käuflich zu erwerben ist der Lautsprecher für 749 €.

Technics
Winsbergring 15
22525 Hamburg
support_DE@eu.technics.com
www.technics.com

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals die Technik des Duals bestaunt, heute denkt man mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.