Heimspiel: Audio Reference auf den NDHT 2024 in Hamburg

0

Am 03. und 04. Februar 2024 finden in Hamburg die Norddeutschen HiFi-Tage statt. Die beliebte Messe freut sich in den Räumlichkeiten des exklusiven Steigenberger Hotel Treudelberg erneut auf zahlreiche Besucher. Heimspiel für Audio Reference: Der Hamburger Vertrieb nutzt die Norddeutschen HiFi-Tage, um wie üblich mit absoluten Highend-Setups zu beeindrucken. Neben bekannten Produkten von Bassocontinuo, Dan D’Agostino, dCS, Krell, Meridian, Nordost, Perlisten, VPI, VTL und Wilson Audio stehen selbstverständlich auch die hauseigenen Velodyne Acoustics Subwoofer im Rampenlicht.

High-End der Superlative: Dan D’Agostino, dCS, Wilson Audio & VTL erleben

Wer bisher noch nicht die Gelegenheit hatte die exklusiven Lautsprecher von Wilson Audio live zu erleben, hat in Hamburg die perfekte Gelegenheit. Im Raum von Audio Reference spielt die neue Sasha V, die ihre Hörer immer wieder auf ganzer Linie überzeugen konnte. Mit in der Wiedergabekette sind zudem die imposanten Vorstufen von Dan D’Agostino zusammen mit einer VTL S-400 Stereo Endstufe. Als Quelle vertraut Audio Reference auf den VPI Prime 21 Plattenspieler.

Exklusiv und doch erschwinglich: Perlisten und Krell

Besonders rar: Die weltweit nur auf 50 Paare streng limitierte Perlisten S7t Limited Edition. Die karbonveredelte Limited Edition stellt nicht nur eine kleine Modellpflege dar, sondern ist eine beeindruckende Evolutionsstufe bei der Perlisten in jedem Aspekt ein Upgrade geschaffen hat. Von neu entwickelten Tieftönern bis hin zu Entkopplungsfüßen von IsoAcoustics – die Perlisten S7t Limited Edition ist optisch und technisch etwas Besonderes. Zusammen mit dem Krell-Vollverstärker K-300i Stereo also ein besonders spielfreudiges Setup, mit dem Audio Reference zeigen möchte, dass absolutes High-End auch erschwinglich sein kann.

Röhre oder Transistor: Workshop mit Matthias Böde

Die audiophile Gretchenfrage: Was klingt besser, Röhre oder Transistor? Gemeinsam mit Matthias Böde vom Stereo Magazin geht Audio Reference dieser Frage auf den Grund. Im direkten Vergleich werden die Unterschiede der Verstärkertechnologien hörbar und die jeweiligen Vorteile an den geraten von VTL und Dan D’Agostino erläutert. Um Vergleichbarkeit zu garantieren, werden beide Verstärker von einem dCS Rossini Apex-Streamer und der ergänzenden Rossini Clock versorgt. Hörbar werden die Referenz-Musikstücke über die Wilson Audio Sasha V. Der Workshop mit Matthias Böde findet Samstag und Sonntag jeweils um 13:00 Uhr im Raum „Treudelberg 3″ statt.

Velodyne Acoustics und exklusive Accessoires

Außerdem im Mittelpunkt: Velodyne Acoustics. Audio Reference präsentiert die aktuellen Produkte des hauseigenen Subwoofer-Portfolios. Besonderes Highlight ist die neuste beeindruckende Schöpfung der Entwicklungsabteilung.
Hochwertigste Verkabelung von Nordost, sowie handgefertigten Racks von Bassocontinuo unterstreichen die Exklusivität der präsentierten Produkte.

Wichtige Messeinfos

Die Norddeutschen HiFi-Tage finden im Steigenberger Hotel Treudelberg in Hamburg statt. Am Samstag, den 03. Februar, von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, den 04. Februar, von 10:00 bis 16:00 Uhr ist die Messe für HiFi-Enthusiasten geöffnet.
Ein schönes und wichtiges Detail dabei: Der Eintritt ist an beiden Tagen kostenlos.

NDHT 2024 Adresse

Steigenberger Hotel Treudelberg
Lemsahler Landstraße 45
22397 Hamburg

Web: www.hifitage.de/

Audio Reference präsentiert exklusive High-End-Produkte im großzügigen Raum „Treudelberg 3″.
Am Samstag und Sonntag ab 13:00 Uhr präsentiert Matthias Böde vom Magazin Stereo den vergleich zwischen Röhren- und Transistorverstärkern

Vertrieb

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg

Tel.: 040 / 5 33 20 – 359
Mail: info@audio-reference.de
Web: www.audio-reference.de

 

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.