iFi PowerStation – intelligentes Steckdosensystem mit ANC

0

ifi Powerstation / Steckdosenleister für HiFiiFi PowerStation – intelligentes Steckdosensystem mit ANC

iFis neues Steckdosensystem PowerStation verwendet Active Noise Cancellation, um eine systemübergreifende Clean-Power-Lösung für leistungsstarke Audio- und Video-Systeme zu liefern.

Die PowerStation ist die neuste Entwicklung in iFis Zubehörprogramm zur Leistungssteigerung von Audio- und Video-Systemen. Hierbei handelt es sich um ein sechsfach Steckdosensystem, das sicherstellt, dass jedes angeschlossene Gerät mit sauberem, gleichmäßigem Strom versorgt wird.

Jedes Audio-System wird durch schlechte Netzspannung beeinträchtigt. Dies ist ein Problem, das vermehrt in Ballungsräumen und in der Nähe von Industriegebieten auftritt. Die Qualität unserer Netzspannung wird zusätzlich durch die Vielzahl günstiger Schaltnetzteile bei PCs, TV-Geräten, Mikrowellen oder Lichtdimmern und dem Elektrosmog, der uns umgibt, beeinflusst. Die Signale, die Ihre Lautsprecher antreiben, sind elektrisch. Ist die Grundlage, aus der diese Signale entstehen, unsere Netzspannung, verunreinigt, sind die negativen Auswirkungen auf die Klangqualität unvermeidlich.

Steckdosenleiste / Powerstation ifi vom Vertrieb WOD AudioiFi stellt eine Reihe von leistungsstarken Produkten her, die Störsignale der Stromversorgung direkt auf der Spannungsversorgung oder auf den USB-Ports reduzieren. Erstmals bei der PowerStation wird die firmeneigene aktive Rauschunterdrückung (Active Noise Cancellation) in einem System mit sechs Steckdosen angeboten.

Die Schlüsseltechnologie der PowerStation ist die Active Noise Cancellation II, die neuste Version von iFis firmeneigener Rauschunterdrückungs-Technologie. Die meisten erhältlichen Power Conditioner sind passiv und nutzen zur Rauschunterdrückung Filter und Regler. Diese passiven Systeme haben wesentliche Nachteile gegenüber dem aktiven System von iFi. Bei iFis aktivem System analysiert ein Chip die Störgeräusche und spielt gegenphasige Signale ein, die die Störungen auslöschen. Die Funktion ist vergleichbar mit der Technologie, die Sie von Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung kennen.

Störungen auf der Netzspannung treten ursachenbedingt mit unterschiedlicher Frequenz auf. Passive Systeme zur Rauschunterdrückung sind im oberen Frequenzspektrum am effektivsten und lassen bei niedrigen Frequenzen nach. Zudem benötigen sie, um effektiv zu sein, große Kondensatoren, die die Systeme groß und teuer machen.

iFis Active Noise Cancellation II reduziert Störungen effektiv und gleichmäßig über das gesamte Frequenzspektrum um ca. 40 dB. Durch passive Filter an jeder Steckdose werden hochfrequente Störungen, die typischerweise durch drahtlose Übertragungssysteme verursacht werden, beseitigt. Das Ergebnis ist ein preiswertes Steckdosensystem, das Gegentaktrauschen (verursacht z. B. durch konventionelle Schaltnetzteile) und Gleichtaktrauschen (einschließlich Interferenzen durch WiFi und Bluetooth) effektiv reduziert.

Das intelligente Diagnosesystem der PowerStation hilft Ihnen mögliche Probleme zu vermeiden. Über zwei LEDs zeigt Ihnen die PowerStation an, ob Ihre Geräte phasenrichtig angeschlossen sind und das System über eine korrekte Erdung verfügt. Das Fehlen einer wirksamen Erdung führt zu einem bekannten Problem, einem hörbaren Summen oder Brummen in Ihren Lautsprechern. Mit einem separat erhältlichen Kabel können Sie dies leicht beheben, indem Sie Ihr System mit der

Erdungsbuchse der PowerStation verbinden. iFi nennt diese Schaltung „Intelligent Ground“. Sie sorgt dafür, dass in Ihrem System keine Masseschleife entsteht.

Die PowerStation erhöht die Leistung und schützt jede angeschlossene Audio- / Video-Komponente. Um Schäden an Ihrer Elektronik zu vermeiden, bietet sie einen effektiven Schutz vor Spannungsstößen, Spannungsspitzen und Überlastungen. Wird die Schutzschaltung einmal aktiviert, startet die PowerStation erst wieder, wenn die Netzspannung stabil und störungsfrei ist.

Steckdosenleiste Powerstation von ifi mit 6 Steckplätzen für HiFi-GeräteDas Gehäuse der PowerStation besteht aus einem dunkel eloxierten Aluminium, wie es sich für eine hochwertige A/V-Komponente anbietet. Jede der sechs Steckdosen sitzt in einer isolierten Kammer, um eine gegenseitige Beeinflussung auszuschließen. Gezielt platziertes EVA (Ethylene Vinyl Acetate) sorgt für eine effektive Vibrationsdämpfung.

Wegen seiner hervorragenden Leitfähigkeit wird hochreines, sauerstofffreies OFHC Kupfer in der PowerStation eingesetzt. Dies gilt für die querschnittsstarke Innenverkabelung mit mehrlagiger Polymerisolation, die Stromschienen und die verwendeten Steckdosen. Das alles ergibt ein Maß an Funktionalität und Leistung, das Anwender normaler Clean-Power-Lösungen nur mit erheblichen Mehrkosten erhalten.

Die von der PowerStation gebotenen Klangverbesserungen umfassen mehr Klarheit und Definition sowie verbesserte dynamische und räumliche Eigenschaften.

Die PowerStation ist ab sofort lieferbar und kostet 549 €

Weitere Informationen:
WOD Audio
Westendstr. 1a
61130 Nidderau
Tel. +49 (0) 6187 900077
E-Mail: info@wodaudio.de
Internet: www.wodaudio.com

Über WOD Audio

WOD Audio vertreibt exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählte Produkte zur guten Musikwiedergabe. Eine Marke im Vertrieb ist iFi-Audio.

iFi-Audio ist eine Tochter der britischen Firma Abbingdon Music Research mit Sitz in Churchtown, Southport. iFi-Audio entwickelt und produziert hochwertige Audiogeräte: DACs, Kopfhörerverstärker, Phonostufen, Vorverstärker und All-in-Ones sowie eine Palette von Signal- und Stromversorgungszubehör. Das Unternehmen, das auf der Rocky Mountain Audio Show 2012 mit 4 Produkten erstmals auf den Markt kam, erhielt nach 2014-15 erneut 2018-19 für den xDSD in der Kategorie Portable DAC / Headphone-Amplifier den EISA Award. Bis heute hat iFi Audio über 30 mehrfach ausgezeichnete Produkte in seinem Portfolio.

Quelle: Pressemeldung WOD Audio

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler.Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.