Dual CS 458 – ab sofort in der EV Variante mit Phono-Vorverstärker

0

Neu: Der Plattenspieler Dual CS 458 mit integriertem Phono-Vorverstärker

Ab sofort ist der Plattenspieler Dual CS 458 mit integriertem Phono-Vorverstärker als EV-Variante als Plug- and Play Plattenspieler für 589 Euro erhältlich.

Hier die Pressemitteilung

Die bewährte Vollautomaten-Technik wird neu gedacht. Durch den Einsatz neuer Materialien und Fertigungsmethoden verbessert sich die Performance der Plattenspieler Made in Germany aus dem Schwarzwald noch einmal deutlich.

Tonarmtechnik

Eine Neuentwicklung, die Dual E(asy)motion Wire Tonarminnenverkabelung, sorgt für einen widerstandslosen Nachlauf des Tonarms und ein brillanteres Klangbild. Das Lager des Tonarms wurde ebenfalls komplett überarbeitet. Der verwindungssteife und abnehmbare Tonarmkopf ist aus Carbon-Fiber, passend für Tonabnehmer mit 1/2″ (13mm) Befestigung.

Chassistechnik

Die massive Holzkonsole aus MDF in Kombination mit einem Floating-Subchassis (Tonarm, Plattenteller und Automatik sind schwimmend gelagert) absorbiert jegliche Form von Vibration und Trittschall. Die komplett überarbeitete Konsole reiht sich in die Neuentwicklung des 458 ein und dient nur einem, die Klangperformance deutlich in höhere Sphären zu heben. Die Lieferung erfolgt inkl. MM-Tonabnehmer Audio Technika AT-91E.

Laufwerktechnik

Für den Antrieb des Tellers kommt ein DC-Motor mit elektronischer Drehzahl-Regelung zum Einsatz, der über einen geschliffenen Flachriemen den schwingungsbedämpften Aluminium-Plattenteller antreibt. Vollkommen neu ist hier die elektronische Drehzahl Überwachung, der Gleichlauf wurde nochmals verbessert, dass Klangbild profitiert mit einer noch besseren Ausgewogenheit.

Der Preis des Dual CS 458 EV inkl. Tonabnehmer AT-91E inkl. Phono-Vorverstärker liegt bei 589 Euro.


Vertrieb

SINTRON Vertriebs GmbH Electronic Import Export
Südring 14
D-76473 Iffezheim

+ 49 (0) 7229 / 1829 – 98
info(at)sintron.de
www.sintron.de

Quelle: Pressemeldung Sintron

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.