Zugspitz

1

Zugspitz LautsprecherAuch Zugspitz ist interessant. Das klang gar nicht mal so kühl wie der Name.

Alleine die Optik schon interessant, die Monoröhrenendstufen spiegelbildlich aufgebaut. Sehr sauber und rein der Klang, eine schöne Bühne gab es, der Bass war trocken und schnell. Emotionell sprach mich das leider nicht so an, interessanterweise aber mehr als 2015, mag vielleicht an Raumeinflüssen gelegen haben.

Irgend etwas an diesen Lautsprechern erinnert mich stark an die Firma Bastanis.  So eine Frontblende  Bastanis Matterhorn ist in der Herstellung wohl recht aufwendig…

4,5 von 6 Klangpunkten

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

1 Kommentar

  1. spectralML on

    Eine interesaante Kombination. Gerade optisch sehr gut gelungen.
    Klanglich sehr sauber, mir fehlte auch ein wenig der feindynamische Schmelz, der so schön unter die Haut gehen kann.
    Die Ausleuchtung und Abbildung waren ausgezeichnet. Ich liebe ja diese
    Fähigkeiten von System, wenn die Bühne richtig nach hinten und zu den Seiten her aufgeht. Von. daher sehr gut hörbar und eine Kleine Empfehlung wert. Das System spielte zeitrichtig und vom Timing her toll zusammen. Die Ortung von Systeme nicht vorhanden.
    4,25 von 6 Klangpunkten und 0,5 Punkte für die Optik
    Somit 4,75 Punkte