DOCKIN D Cube – Kompakter Bluetooth-Lautsprecher

0

Dockun D Cube Bluetooth Lautsprecher mit Laptop auf dem SchreintischDOCKIN D CUBE

Die bessere Hälfte: Kompakter Bluetooth-Lautsprecher anspruchsvolle Musikhörer

Der D CUBE von DOCKIN verbindet ausgewogenen Klang, kompakte Größe und flexible Mobilität in einem Gerät. Der kabellose Bluetooth-Lautsprecher eignet sich perfekt für den anspruchsvollen Musikhörer, welcher an jedem Ort – Indoor wie Outdoor – eine genaue und ausgewogene Wiedergabe erwartet. Technologisch basiert der D CUBE auf DOCKINs erfolgreichem Testsieger D FINE, wurde aber punktuell weiterentwickelt.

„Ursprünglich sollte der D CUBE nur die halbierte, leichter zu transportierende Version des D FINE werden“, erinnert sich Jorma Marquardt, Senior Produkt Manager von DOCKIN, „doch dann haben wir den Lautsprecher immer mehr verfeinert, um aus dem verkleinerten Gehäuse den besten Klang zu realisieren“.

Einen entscheidenden Faktor zur Optimierung des D CUBE stellt die für einen kompakten Bluetooth-Lautsprecher sehr aufwändige, nach HiFi-Maßstäben entwickelte analoge Frequenzweiche dar. Sie steuert den vom D FINE bekannten Hochtöner und einen neuen, für das verminderte Gehäusevolumen geeigneteren Tieftöner passgenau an. So entsteht ein harmonisches Zusammenspiel mit linearem Frequenzgang. Versorgt werden die beiden Chassis vom integrierten Class D-Verstärker, der durch 25-Watt-Ausgangsleistung den D CUBE zu seinem raumfüllenden Sound befähigt.

Dockin D-Cube Bluetooth-Lautsprecher beim Kaffee trinkenTrotz des kleinen Formats überrascht der Mono-Speaker mit seiner selbstbewussten Basswiedergabe, wozu auch die Passivmembran auf der Rückseite beiträgt. Über einen zuschaltbaren Bassmodus lässt sich der Tieftonbereich leicht betonen, ohne dabei den Pfad der Ausgeglichenheit zu stark zu verlassen.

Zur klanglichen Bestleistung schwingt sich der D CUBE auf, wenn er zusammen mit einem weiteren Exemplar des D CUBE im kabellosen Stereo-Link-Modus betrieben wird. Dann steigern sich Bassintensität, Pegelpotential und Räumlichkeit der Wiedergabe. Zusammen können zwei dieser DOCKIN-Boxen eine konventionelle Stereo-Anlage ersetzen.

An der bemerkenswerten Tonqualität des D CUBE hat auch die verwendete Bluetooth 4.2-Technologie ihren Anteil. Denn aufgrund des aptX-Protokolls ermöglicht sie ein Klang-Niveau, das CD-Qualität entspricht. Dieses positive Merkmal kommt auch zum Vorschein, wenn der kabellose Lautsprecher solo agiert, zum Beispiel als Beschallung von Küche, Bad, Schlafraum oder Jugendzimmer.

Dockin SoloDank seiner geringen Abmessungen (175 x 100 x 103 Millimeter) findet der D CUBE nicht nur vielfältige Einsatzzwecke innerhalb des Wohnbereichs, sie qualifizieren ihn auch für die mobile Verwendung. Hier erweisen sich die lange Lebensdauer des integrierten Akku (12 Stunden) sowie das geringe Gewicht (1085 Gramm) als sehr praktisch. Die robuste äußere Gestaltung verbunden mit einer Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz und Wasser gemäß IP55-Vorgaben sorgen dafür, dass der D CUBE sich auch unterwegs behaupten kann.

Der D CUBE besticht neben Klang und Flexibilität durch sein attraktives Preis/Leistungsverhältnis. Er wird zu einem unverbindlichen Verkaufspreis (UVP) von 99,95 Euro angeboten. Im Stereo-Set bestehend aus zwei D CUBE kostet er vergünstigt 179,95 Euro. Der D CUBE ist ab sofort auf der Website von DOCKIN, im stationären Fachhandel sowie dem Versandhandel erhältlich.

Kontakt

DOCKIN
Kamal Nicholas
Torstr. 49
10119 Berlin

kamal@dockin.de
www.dockin.de

Quelle: Pressemeldung Dockin

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.