The House of Marley paart Musikgenuss mit umweltfreundlicher Nachhaltigkeit

0

One love, one world – den Refrain des legendären Hits von Weltstar Bob Marley kennt wohl jeder. Für die Audiomarke THE HOUSE OF MARLEY, die 2010 von den Nachkommen der Reggae-Legende gegründet wurde, bedeutet er allerdings noch vieles mehr! Er repräsentiert die Firmenphilosophie des umweltschützenden, nachhaltig orientierten Unternehmens, das mit jeder Produktlinie die Vision des Weltstars von einer besseren Welt weiterleben lässt: Hochwertige Ohr- und Kopfhörer, Lautsprecher, Plattenspieler und Lade-Utensilien aus ökologisch verantwortungsvollen Materialien – in einem Design, das Roots und Progression wundervoll miteinander verbindet. Zudem setzt das in den USA ansässige Unternehmen, das von Marley-Sohn Rohan Marley geführt wird, die Vision, unsere Welt gut zu behandeln auch fernab der eigenen Produkte um: Es unterstützt tatkräftig das globale Wiederaufforstungsprojekt „One Tree Planted“. Damit ist im Hause MARLEY nicht nur der 22. April 2023 ein „Earth Day“, sondern jeder Tag.

house-of-Marley-Onedrop-Lifestyle

Die C.E.-Marke THE HOUSE OF MARLEY setzt in allen Produktionsschritten klar auf das Motto #MaterialsMatter – also die sorgfältige Auswahl und Nutzung von Stoffen und Ressourcen. Hierzu verwendet MARLEY auch eigens entwickelte, umweltfreundliche und nachhaltige Materialien. Zum Beispiel den hochfunktionellen, komfortablen REWIND™-Stoff, der aus recycelten Materialien gewebt wird und besonders langlebig ist. Er besteht aus 30 Prozent wiederverwerteter Bio-Baumwolle, die ohne Pestizide und Insektizide angebaut wurde. Der ökologische Anbau verbraucht weniger Wasser. Hinzukommen 30 Prozent wiederverwerteter Hanf und 40 Prozent recyceltes PET. Der REWIND™-Stoff kommt in der
gesamten MARLEY-Range zum Einsatz: Als Kopfhörerbezug, in der Ummantelung von Kabeln, als Gehäuseschutz oder auch in Aufbewahrungstaschen. Das recycelte PET wird vor allem aus Plastikflaschen gewonnen. Es findet auch als Plastikschale in allen Lautsprechern- und Kopfhörern Verwendung, ebenso in Ladecases und Verpackungen. Ein weiteres von MARLEY hergestelltes Material ist das REGRIND™-Silikon. Es wird durch Wiederverwertung alter Silikonreste gewonnen. Schutzhüllen, Kopfbügelpolster und Ohrpolster bestehen zum Teil daraus.

house-of-Marley-REBEL-Lifestyle

Weiterhin kommen FSC©-zertifizierte Hölzer und Bambus zum Einsatz. Sie sind für den typischen MARLEY-Look zuständig, der in kleinen Logo-Applikationen auf KopfhörerMuscheln sowie großflächig an Lautsprechern wie der eleganten GET TOGETHER-Range und den STIR IT UP-Plattenspielern besteht. Hergestellt aus einer der am schnellsten wachsenden Pflanzen der Welt, verleiht Bambus den Produkten ein modernes, elegantes Aussehen. Er wird in einem klimaneutralen Verfahren erzeugt und hat eine höhere Druckfestigkeit als Holz und eine beeindruckende Zugfestigkeit, die mit der von Stahl vergleichbar ist.

house-of-Marley-SmileJamaica-InEars

Die innovative CE-Marke THE HOUSE OF MARLEY informiert über diese innovativen Stoffe und auch über alle weiteren nachhaltigen Materialien in sämtlichen Audioprodukten auf www.thehouseofmarley.de/materialien/. Damit soll nicht nur Transparenz geschaffen werden, sondern gern auch Impulse und Inspirationen gegeben werden. Zudem unterstützt der beliebte Audioproduzent soziale Projekte und Umweltschutzaktionen. Seit Jahren kooperiert er mit der globalen Wiederaufforstungsinitiative „One Tree Planted“, die dabei bis heute bereits mehr als 350.000 Bäume pflanzen konnte.

house-of-Marley-StirItUp-GetTogether

The House of Marley im Internet:

Quelle: Pressemeldung The House of Marley

About Author

Vom HiFi-Virus als Jugendlicher infiziert ist HiFi + HighEnd seither Teil meines Lebens. Forenerprobt, als freier Autor und bei den HiFi-IFAs ist mein Motto: Alles kann nichts muss. Die Freude am HiFi und der Musik zählt.

Comments are closed.