Neuer High End Vollverstärker Rega Aethos

0

High End Vollverstärker Rega Aethos

„Eine ganz heiße Nummer“

Für den neuen Rega Stereo High End Vollverstärker Aethos hat das Rega Design Team ein ganz neues  Gehäuse entworfen. Der Aethos liefert mit seinen 16 A Endtransistoren eine stabile Ausgangsleistung von 156 Watt pro Kanal an 6 Ohm. Der Aethos ist in Doppel-Mono Technik vollständig diskret aufgebaut, wobei die Vorstufe in reinem Class A Betrieb arbeitet.

Ein speziell entwickelter Ringkerntransformator sorgt für eine stabile Stromversorgung. Die kompromisslose Konstruktion des Aethos mit ausgewählten, hochwertigsten Bauteilen erlaubt eine Wiedergabe in höchster Klangqualität. Das garantiert einen über Jahre störungsfreien Betrieb und musikalischen Genuss.

Innovatives Design

Bei der Entwicklung des Aethos wurde ein hoher zeitlicher und finanzieller Aufwand getrieben und die am besten geeigneten Komponenten verglichen. Dabei herausgekommen sind praktische Detaillösungen wie der schaltbare Direkteingang und ein Vorverstärkerausgang für die flexible Nutzung in unterschiedlichen Anlagen. Das Bild wird durch einen Kopfhörerausgang vervollständigt, bei dessen Verwendung die Lautsprecher ohne zusätzlich störende Kontakte stumm geschaltet werden.

Rega hat mit dem Aethos das erfolgreiche Konzept der Vollverstärker, Elex-R und Elicit-R auf eine ganz neue Stufe angehoben. Merkmale wie diskret mit FET-Transistoren aufgebaute Stufen, Polypropylen-Kondensatoren im Signalweg, spezielle Ladekondensatoren, geregelte Stromversorgung und eine stromstabile Ausgangsstufe mit 2 x 4 Hochleistungstransistoren von Sanken für den Aethos speziell entwickelt.

Lautstärkeregler des High End Vollverstärker Rega AethosEingangsstufe und Lautstärkeregelung

In der Line Eingangsstufe des Aethos arbeitet eine weiterentwickelte, hochpräzise, Lautstärkeregelung mit aktiver und passiver Wirkungsweise die ursprünglich für den Elex-R entwickelt wurde. Diese neue optimierte Lautstärkeregelung mittels Alps Potentiometer konnte durch den Einsatz diskret aufgebauter Operationsverstärker mit FET Eingang perfektioniert werden.

In dieser Schaltung werden Eingangspegel und Gegenkopplungswert gleichzeitig variiert, um die Lautstärke exakt einzustellen. Der Kanalgleichlauf hängt hier eher von der Präzision der Verstärkerteile als vom Potentiometer selbst ab. Dies ist eine geeignete Maßnahme um Kanal Abweichungen auf ein Minimum zu begrenzen und gleichzeitig das Rauschen und die Aussteuerbarkeit zu optimieren. Man findet solche ausgefeilte Schaltungen sonst nur in Geräten der professionellen Tonstudiotechnik.

Technologie der Leistungsstufe

Die für den Aethos entwickelte Endverstärkerstufe ist eine verbesserte Hochleistungsversion der aus dem Elicit-R und Elex-R bekannten Schaltung. In umfangreichen Untersuchungen der Rega Entwickler sollte eine Class A Emitter Treiberstufe mit niedrigem Innenwiderstand gefunden werden. Zwei komplementäre Paare 160 Watt Darlington Ausgangstransistoren von Sanken sind ihr nachgeschaltet.

Die technischen und klanglichen Vorzüge niederohmiger Treiber sind allgemein bekannt. Sie haben allerdings mit konventionellen Transistoren recht hohe Ruheströme. Die niederohmige Treiberstufe kombiniert mit den neu entwickelten 160 Watt Darlingtons mit integriertem Basisnetzwerk erlaubt jedoch den Aufbau eines komplementären Emitterfolgers mit guter thermischer Stabilität und vermindertem Treiberstrom. Bei der Auslegung der Schaltung für den neuen Aethos laufen zwei Ausgangsstufen mit Treibern und Basisnetzwerk parallel. (Bei herkömmlichen Schaltungskonzepten werden nur die Endtransistoren parallel geschaltet).

Auf diese Weise wird die Ausgangsleistung von 2 x 125 Watt an 8 Ohm ohne Schwierigkeiten erreicht.

Anschlüsse des High End Vollverstärker Rega AethosTechnische Daten des Vollverstärker Rega Apheta
  • Ausgangsleistung: 125 Watt/8 Ohm beide Kanäle ausgesteuert
  • 156 Watt/6 Ohm beide Kanäle ausgesteuert
  • Kopfhörerausgang: 2,7 V -12,5 V je nach Last / 110 Ohm
  • Tape Ausgang: 220mV / 560 Ohm
  • Line Ausgang: 840mV / 100 Ohm
  • Eingangsempfindlichkeit Line input 1….5 und Rec. 220 mV / 17kOhm
  • Maximale Eingangspegel : 11,5 V (Vollaussteuerung des Rec-out)
  • Eingangsempfindlichkeit Direct Input: 840mV / 50kOhm
  • Verstärkung Endstufe: 32 dB
  • Frequenzgang bei 100W an 8 Ohm: Line Input 10Hz/-(0,8dB)….30kHz(-0,5dB)
  • Direct Input 10Hz/-(0,8dB)….50kHz(-0,5dB)
  • Verzerrungen und Rauschen 100W/8Ohm: 20Hz-30kHz typisch 0,007%
  • Leistungsaufnahme aus dem bei Volllast : 415 Watt bei 156W/6 Ohm
  • Netzsicherung : 3,15AT
  • Abmessungen : 433 x 95 x 360mm (BxHxT)
  • Gewicht : 17,5 kg

Rega Aethos          UVP:  3.999,- €
erhältlich voraussichtlich ab Dezember 2019

Quelle: Pressemeldung Rega


Vertrieb

TAD-Audiovertrieb GmbH
Rosenheimer Straße 33
83229 Aschau

Tel.:  +49 8052 – 9 57 32 73
hifi@tad-audiovertrieb.de
www.tad-audiovertrieb.de

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.