MUTEC präsentiert den MC1.2+: Bidirektionaler Digital-to-Digital-Formatkonverter und USB-Interface

0

Die MUTEC GmbH, Hersteller professioneller Audio-Technik für Studio- und High-End-Anwendungen, kündigt eine sehr interessante Neuheit im Produkt-Portfolio an: den MC1.2+.

MUTEC-MC1-2-plus-close

Der bidirektional funktionierende DDC von MUTEC verbindet umfassende Möglichkeiten der digitalen Audioformatwandlung mit klangoptimierenden Eigenschaften über den USB-Port.

Als vielseitiger Formatwandler konvertiert der MC1.2+ typische PCM-Audio-Streams über die Schnittstellen USB, AES/EBU (XLR), AES/EBUid (BNC) und S/P-DIF (Toslink/BNC, RCA via Adapter). Dieser Vorgang kann – auch via USB – in beiden Richtungen (In/Out) zeitgleich erfolgen. Solche Flexibilität ist außerordentlich nützlich im Umfeld eines professionellen Tonstudios, Rundfunkstudios oder einer Beschallungsanlage. Dort ermöglicht der kompakte MC1.2+ vielseitige und verlustfreie Signalübertragungen in Echtzeit zwischen Audio-Interfaces, Digitalmixern und Effektprozessoren.

Darüber hinaus verbessert dieser Digital-to-Digital-Formatkonverter von MUTEC mit Hilfe von Low Noise-Audiotaktoszillatoren den USB-Audio-Stream durch Signalregeneration sowie Isolierung der USB-Stromversorgung. Über die USB-Schnittstelle durch die Stromversorgung eingebrachte Störungen können die digitale Signalverarbeitung nicht mehr negativ beeinflussen. Das führt zu einer signifikanten Minderung von digitalem Rauschen und Taktzittern (= Jitter). Drei Möglichkeiten der Stromversorgung (intern, extern, bus-powered) belegen den flexiblen Charakter dieses anwendungsorientiert konzipierten Gerätes.

MUTEC-MC1-2-plus-front-black-silver

„Immer wieder haben uns Anfragen nach dem Interface MC1.2 erreicht, das viele Jahre ein wichtiger Bestandteil unseres Portfolios war, aber 2018 eingestellt wurde. Also haben wir uns zu einer Neuauflage entschlossen, bei der an zentralen Punkten die Performance optimiert werden konnte. Deswegen sind wir sicher, dass das runderneute MC1.2+ mit seiner Kombination aus Audioqualität und Anschlussflexibilität erfolgreich in einem hart umkämpften Markt bestehen kann.“ Dipl.-Ing. Christian Peters, Geschäftsführer MUTEC GmbH

Qualitätsgewinn für Musikhörer und Produzenten

Der MC1.2+ von MUTEC garantiert ein gesteigertes Hörerlebnis beim Abspielen von Audio-Dateien via Computer oder Streamer, sichert die Tonqualität bei Recording oder Mastering und erweist sich als praktischer Helfer im Zusammenspiel digitaler Audio-Komponenten. Er eignet sich für den audiophilen Enthusiasten ebenso wie den den professionellen Musikproduzenten oder Toningenieur.
Vielfältige digitale Anschlussoptionen

MUTEC-MC1-2-plus-anschluesse

Zentrale Features

  • Bidirektionaler Signalaustausch zwischen Computern und/oder digitalen Audiogeräten in Echtzeit
  • Vielfache Schnittstellen: USB, AES/EBU, AES/EBUid, S/P-DIF
  • Speziell entwickeltes asynchrones USB-Interface mit sehr geringer Latenz
  • Klangliche Verbesserung des USB-Audio-Streams durch Low-Noise Audiotaktoszillatoren, Isolierung der USB-Stromversorgung und nachfolgende Signalregeneration
  • Flexible Stromversorgung (intern, extern, USB-bus-powered)
  • USB-Audio-Class-2.0-Treiber für Windows unterstützt ASIO, MME, DirectSound, WASAPI, Kernel Streaming, PCM 16 Bit/24 Bit von 44,1 kHz bis 192 kHz
  • Kompatibel zu MacOS, Windows, Linux
  • Abschirmendes Stahlblech-Gehäuse auf vibrationsdämpfenden Füßen
  • Entwickelt und gefertigt in Deutschland

Preis und Verfügbarkeit

Der MUTEC MC1.2+ wird wahlweise mit schwarzer oder silberner Frontplatte angeboten.
Die unverbindliche Preisempfehlung in Deutschland lautet: € 749,-.
Die MUTEC-Neuheit wird im Lauf des dritten Quartals 2024 im autorisierten Fachhandel verfügbar sein.


Kontakt

MUTEC Gesellschaft für Systementwicklung und Komponentenvertrieb mbH
Siekeweg 6/8
Berlin 12309

Tel.: +49-(0)30-746880-0
Fax: +49-(0)30-746880-99
Mail: press@mutec-net.com
Web: www.mutec-net.com

Quelle: Pressemeldung MUTEC

About Author

Vom HiFi-Virus als Jugendlicher infiziert ist HiFi + HighEnd seither Teil meines Lebens. Forenerprobt, als freier Autor und bei den HiFi-IFAs ist mein Motto: Alles kann nichts muss. Die Freude am HiFi und der Musik zählt.

Comments are closed.