HIGH END 2024 präsentiert abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen

0

Wenn am 9. Mai 2024 die HIGH END 2024 im MOC Event Center Messe München startet, wird es neben überraschenden Weltneuheiten, innovativen Produktentwicklungen und eindrucksvollen Hörerlebnissen auch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geben. Die Plattform dafür bietet die X-PERT STAGE, das neue Talk- und Vortragsformat auf der HIGH END. Auf der Bühne im Atrium 2 werden sich am Freitag und Samstag Branchenexperten, Hersteller und Enthusiasten über die Zukunft der Audioindustrie auszutauschen, gemeinsam neue Horizonte erkunden und audiophiles Wissen weitergeben.

HIGH-END-2023-Diskussion-dimi-desos

Die angebotenen Veranstaltungen ergänzen die internationale Audiomesse um Vorträge zu theoretischen Grundlagen ausgewiesener Fachleute sowie mehrere fesselnde Podiumsdiskussionen mit namhaften Branchenkennern. Den Anfang machen am Freitag, dem 10. Mai 2024 zwei interessante Vorträge, bei denen die Zuhörenden umfassende Kenntnisse zu den folgenden Themen gewinnen können:

Anforderungen und Bewertung von intelligenten Verstärkern in modernen Audiosystemen
mit Ellis Blackford Stroud, Klippel GmbH (in englischer Sprache)

Jüngste Entwicklungen im Bereich der eingebetteten Technologien haben die Verbreitung intelligenter Audioverstärker ermöglicht, die über eine Echtzeitüberwachung der Endstufe und leistungsstarke digitale Signalprozessoren verfügen. Diese erleichtern die Implementierung neuartiger aktiver Lautsprechersteuerungs- und -schutztechnologien. In seinem Vortrag erörtert Ellis Blackford Stroud von der Firma Klippel GmbH die Bewertung und die Anforderungen an solche Verstärker im Hinblick auf einen geplanten IEC-Normvorschlag.

Das Pure Acourate Sound Project von Dr. Ulrich Brüggemann, Audiovero (in deutscher Sprache)

Dr. Ulrich Brüggemann von Audiovero erläutert, welche Eigenschaften Lautsprecher bzw. Wiedergabesysteme kennzeichnen, um dem ersehnten idealen Musikerlebnis näher zu kommen. Es werden grundlegende Anforderungen und Hintergründe aufgezeigt und beleuchtet. Die dem Projekt zugrunde liegenden Lösungsansätze werden thematisiert und erläutert. Lassen sich die Ansprüche auch real hörbar umsetzen? Die Antwort ist tatsächlich ein klares Ja.

Am Samstag, dem 11. Mai 2024 wird die X-Pert Stage zur Bühne für den Austausch unter hochkarätigen Stakeholdern der Audiobranche. Gemeinsam diskutieren sie unterschiedliche Fragestellungen zur Zukunft der hochwertigen Musik- und Klangwiedergabe.

Ist die Grenze des Möglichen bei der Technologie zur Wiedergabe von Vinyl erreicht? Moderation: Michael Fremer – Editor-In-Chief „TrackingAngle.com“ und Editor-in-Large „The absolute sound“

Die Fortschritte der letzten Jahrzehnte bei der Entwicklung von Tonabnehmern, Tonarmen und Plattenspielern, bei der Herstellung und bei den Materialien sowie ein besseres Verständnis des Zusammenspiels der in die Plattenrille eingeschriebenen Informationen haben zu bemerkenswerten Verbesserungen der mechanischen und klanglichen Leistung der Vinylwiedergabe geführt. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Schallplattenhersteller vor 50 Jahren keine Ahnung hatten, wie viele musikalische und räumliche Informationen sie in diese alten Rillen eingraviert hatten, die wir heute abrufen und genießen können. Werden die nächsten Jahrzehnte noch größere Fortschritte bringen? Diese und weitere Fragen wird Michael Fremer einer Gruppe der fortschrittlichsten und erfahrensten Analogexperten von heute stellen.

Wo steht das HiFi-Business in 10 Jahren? Moderation: Ali Ibrahim – Marketing und Event Manager HIGH END SOCIETY Service GmbH

Während sich Technologien immer schneller entwickeln, hat sich das Musikhören im Laufe der letzten Jahre stark verändert. Daraus ergeben sich zahlreiche Fragen. Welchen Stellenwert werden HiFi-Technik und hochwertige Musikwiedergabe in zehn Jahren haben? Welche Ansprüche an Technik und Optik haben die Nutzer und wie beeinflussen diese die Audioindustrie? Werden auch zukünftig neue HiFi-Fans nachrücken? Setzt sich „invisible Sound“ durch und das TV wird zum universalen Medienpanel? Namhafte Gäste aus der Industrie wagen einen Blick in die Glaskugel und diskutieren spannende Visionen.

HiFi-Streaming – Wo geht die Reise hin? Moderation: Axel Telzerow – Chefredakteur STEREO

Mit dem unaufhaltsamen Siegeszug des Musik-Streamings ändert sich zwangsläufig auch die HiFi-Landschaft – dieser Prozess ist gegenwärtig allerorten in vollem Gange. Wohin die Reise beim HiFi-Streaming künftig geht, das will Axel Telzerow, Chefredakteur vom STEREO-Magazin und stereo.de, mit einer Runde von Fachleuten in einer Podiumsdiskussion herausfinden und dabei Einsichten in den Markt, neue Produkte und Services vermitteln. Interessiertes Publikum ist hierzu herzlich eingeladen, Zuschauerfragen sind ausdrücklich erwünscht.

Die neue X-PERT STAGE bietet dem Fachpublikum, Medienschaffenden sowie allen Musikliebhabern und HiFi-Enthusiasten, vielfältige Gelegenheiten, ihr Wissen zu erweitern, neue Einblicke zu gewinnen und die Zukunft des Audiogenusses mitzugestalten.

Die Veranstaltungen am Freitag, 10. Mai sind für alle Interessierten mit einem B2B-Ticket oder Presseticket zugänglich. Die Podiumsdiskussionen am Samstag, 11. Mai richten sich auch an Endverbraucher mit einem Besucherticket für die HIGH END 2024. Eine Übersicht des Programms finden Sie auf unserer Website sowie unten in der Faktenbox.

HighEnd-Muenchen-2023-Atrium


Über die HIGH END

Die HIGH END – die international renommierte Audio-Messe – gibt unangefochten den guten Ton der erstklassigen Musikwiedergabe an. Seit über vier Jahrzehnten ist sie Impulsgeber für Produzenten, Verkäufer und Konsumenten hochwertiger Unterhaltungselektronik. An vier Tagen im Mai kommt in München die gesamte Fachwelt zusammen, wenn Hunderte Aussteller aus rund 40 Ländern ihre Neuheiten in den Hallen und Atrien des MOC präsentieren.

Web: www.highendmunich.com

Der Veranstaltungsort der High End München ist in

MOC München
Lilienthalallee 40
80939 München

Der Termin

09. – 12. Mai 2024

Die Messetage im Einzelnen

  • Donnerstag: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag: 10:00 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag und Freitag nur geöffnet für Fachbesucher mit Vorabregistrierung

Die Eintrittspreise der High End 2024

  • Achtung: Es gibt nur Online-Tickets!
  • 2-Tages-B2B-Ticket: 30 Euro
  • 4-Tages-B2B-Ticket: 49 Euro
  • Besuchertagesticket: 10 Euro
  • High End 2024 Ticketshop

Quelle: Pressemeldung High End Society

Hier geht es zu unseren bisherigen Rundgängen über die High End In München.

About Author

Vom HiFi-Virus als Jugendlicher infiziert ist HiFi + HighEnd seither Teil meines Lebens. Forenerprobt, als freier Autor und bei den HiFi-IFAs ist mein Motto: Alles kann nichts muss. Die Freude am HiFi und der Musik zählt.

Comments are closed.