Die neue INKLANG AYERS Lautsprecher-Serie ist da

0

Neue INKLANG AYERS Lautsprecher-Serie

Die neue INKLANG AYERS Lautsprecher-Serie ist da. Genießen Sie High End Sound und High End Design mit einem erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis. Mit noch deutlich mehr Ausstattungsoptionen als bisher. Einfach Customized.

Acht Modelle, drei Antriebstechnologien, zehn neue Farben, drei Finishs, zwei Metalloberflächen, vier Textilabdeckungen und vier Kabelmaterialien. Das ergibt unbegrenzte Möglichkeiten. Die neue Ayers Serie startet bei 630 EUR pro Stück.

High End Sound. High End Design. Customized.

Klar und übersichtlich strukturiert stehen mit der AYERS One und Two zwei Regallautsprecher zur Verfügung, die sich nach Bedarf um einen Stand- oder Lowboardfuß ergänzen lassen.

Mit den Modellen AYERS Three, Four und Five folgenden die Standlautsprecher für kleine, mittlere und große Hörräume. Neben dem AYERS Center für Heimkinofreunde, ist die AYERS Wall als Wandaufbaulautsprecher neu im Portfolio. Last but not least der aktive und geschlossene AYERS Sub mit einem Tiefgang an die 20 Hz-Grenze, der zwei 22 cm High End Woofer Rücken an Rücken in einer sogenannten Push-Push Anordnung präsentiert. Er lässt sich bei Bedarf auch mit den Modelle der AdvancedLine kombinieren.

Berauschend. Oder beruhigend.

Was außergewöhnlich klingt, sollte auch so aussehen. Daher hat INKLANG sein Customizing Konzept nochmals deutlich erweitert.

Zehn spannende Farben aus der brandneuen SPECTRUM Kollektion mit drei verschiedenen Lackveredelungen in glossy, silk-matt oder matt, werden ergänzt um vier Stoffvarianten für die neuen optionalen Lautsprecherabdeckungen. Wie bisher gibt es zwei verschiedenen Metalloberflächen und sogar vier Spielarten bei den Kabelummantelungen.

Sie können Ihre AYERS mit Ihrem Wohnraum verschmelzen lassen oder ihn akzentuieren. Sie können sie technisch wirken lassen. Oder wohnlich. Beschränkungen gibt es nicht.

Die neuen INKLANG AYERS Lautsprecher aus Hamburg

Lautsprecher. Aktivierung.

Im Verlauf des 1. Quartals 2021 sollen sich die One bis Five dann als aktive oder wireless Versionen konfigurieren lassen. Damit stünden dem Musikliebhaber alle technologischen Türen offen. Aktiv und dann bereits wireless ready, werden beide Modelle eines Paares mit einem DDFA-Verstärker (Direct Digital Feedback Amplifier) mit einer Systemleistung von 250 und 500 Watt ausgestattet. Wireless wird es in Kombination mit dem AYERS HD 10 Stream Connect, einem Streaming-Vorverstärker, der sein Ausgangsignal digital an die aktive AYERS funkt. Der AYERS HD 10 soll Zugang zu den Premium-Streamingdienste wie TIDAL, Deezer, Qobuz oder Spotify bieten und über diverse analoge und digitale Anschlussoptionen, wie HDMI ARC und Bluetooth verfügen. Gesteuert wird per App für iOS und Android sowie Fernbedienung.

Musik braucht eine Seele. Räume auch.

Musik ist mehr als eine gefällige Geräuschkulisse. Sie ist eine Welt, in der Musik Kraft ist und Gefühl. Freude. Traurigkeit. Lebendigkeit. Früher oder später kommt für jeden Menschen der Moment, an dem netter Sound allein nicht mehr genügt, wo man die ganze Energie von Musik erleben will. Das war laut Geschäftsführer Thomas Carstensen der Antrieb INKLANG zu gründen.

Im High End Design. Denn das Ziel sei es, nicht allein akustisch zu überzeugen. Auch optisch will INKLANG eine Klasse begründen. Die Hörer entscheiden, ob Ihre High End Lautsprecher mit Ihrer Einrichtung verschmelzen und damit unsichtbar werden. Oder ob Sie durch Ihre neuen Lautsprecher Ihre Räume akzentuieren.

Es geht um persönlichen Geschmack, Leidenschaft und Freiheit. Themen, die nach Meinung von INKLANG zwingend zur Musik gehören. Wenn Sie diese Erfahrung teilen wollen, bietet der Hamburger Hersteller Ihnen die neue Lautsprechergeneration AYERS für ein Wochenende zum Probehören bei Ihnen Zuhause an.


Vertrieb

INKLANG Lautsprecher Manufaktur GmbH
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg

Tel.: +49/40/180 241 100
Mail: info@inklang.de
Web: www.inklang.de

Quelle: Pressemeldung Hersteller

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.