NAD Electronics C 379 – Neuer HybridDigital DAC Stereo-Vollverstärker

0

NAD Electronics, ein führender Hersteller von feinster Audiotechnik, kündigt den Start seines neuen Classic Serie Vollverstärkers, den C 379 HybridDigital DAC, mit der HIGH END 2024 in München an.

Der C 379 baut auf dem Engagement von NAD für Innovation und wertorientierte Leistung auf. Eine sorgfältig konstruierte Class D-Ausgangsstufe, einen branchenführenden ESS SABRE DAC und die zweite Generation der Modular Design Construction (MDC) Technologie für Erweiterungen und Ausbaumöglichkeiten sind eingeschlossen. Der NAD C 379 wird ab Sommer 2024 zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von € 1.199 im deutschen autorisierten Fachhandel verfügbar sein.

Der NAD C 379 verwendet eine abgestimmte UcD-Ausgangsstufe mit HybridDigital Technologie, um die 80 Watt permanente Leistung (bei 8 und 4 Ohm) und eine dynamische Spitzenleistung von 120 Watt (4 Ohm) zu liefern, alles mit nahezu keinerlei Rauschen oder Verzerrung. Der C 379 kann auch mit dem C 268 Stereo-Leistungsverstärker in einer vollständig symmetrischen Konfiguration gebrückt werden, um kontinuierlich 300 Watt und kurzzeitig über 500 Watt zu liefern. Die hoch effiziente Stromversorgung des NAD C 379 verbraucht weniger als die Hälfte der Energie von herkömmlichen Verstärkern seiner Klasse und versorgt gleichzeitig alle Verstärkerstufen mit reiner Energie. Diese energiesparende Versorgung und das ausgewogene Design ermöglichen auch eine nahezu perfekte Spannungsregulierung unter einer Vielzahl von Bedingungen.

„Der NAD C 379 steht in einer eigenen Klasse, da er jede wesentliche Komponente eines Musiksystems integriert und alle Musikquellen von Vinyl bis zu digitalem Streaming unterstützt.“, sagte Cas Oostvogel, Produktmanager von NAD Electronics. „Mit seinen geräuscharmen Schaltkreisen und der Fähigkeit, sowohl seine Funktionen als auch seine Leistung zu verbessern, ist dieser Class D-Vollverstärker ein Zeugnis für das Vermächtnis der Classic Serie von NAD und unsere unermüdliche Suche nach klanglicher Exzellenz zu einem erschwinglichen Preis.“

Die digitale Schaltung basiert auf dem hochgelobten ESS SABRE ES9028 DAC, einem der leistungsstärksten 32-Bit Digital-Analog-Wandler der Branche mit beispielloser Dynamik und ultraniedriger Verzerrung.

Mit der zweiten Generation der NAD Modular Design Construction, MDC 2, und seinen zwei Erweiterungsslots ermöglicht der C 379 den Benutzern, die Fähigkeiten des Verstärkers mit aufkommenden A/V-Technologien und zusätzlichen Funktionen durch entsprechende Module zu erweitern, einschließlich BluOS hochauflösendem Multi-Room-Streaming und Dirac Live Room Correction.

Das verfügbare MDC2 BluOS-D Modul ermöglicht darüber hinaus eine nahtlose Integration mit BluOS, Apple AirPlay 2 und bidirektionalem aptX HD Bluetooth.

Mit BluOS können Benutzer den C 379 über WLAN oder LAN mit ihrem Heimnetzwerk verbinden und das fortschrittlichste Multi-Room-Wireless-Musikmanagementsystem mit einer Auflösung von 24 Bit/192 kHz erleben. Gesteuert über die BluOS App für Smartphone, Tablet oder Desktop, verwaltet BluOS Ihre digitale Musiksammlung und verbindet sich mit über 20 hochwertigen Musikstreaming-Diensten, darunter Tidal, Deezer, Qobuz, Amazon Music, Spotify und mehr.

Darüber hinaus ist der NAD C 379 mit einer Vielzahl von analogen und digitalen Anschlussmöglichkeiten ausgestattet, einschließlich aptX HD Bluetooth, HDMI eARC, MM-Phonostufe und zwei unabhängigen Subwoofer-Ausgängen. Der integrierte Verstärker beinhaltet auch einen eingebauten separaten Kopfhörerverstärker mit niedriger Ausgangsimpedanz und hoher Ausgangsspannungsfähigkeit, der eine breite Palette von Kopfhörern antreiben kann.

NAD C 379 – Technische Spezifikationen

• Maßgeschneiderter HybridDigital UcD Verstärker mit Stereo- und Brückenmodi
• 2 x 80 Watt pro Kanal kontinuierliche Leistung (8 und 4 Ohm)
• 2 x 120 Watt pro Kanal dynamische Spitenleistung (4 Ohm)
• 1 x 300W, im Brückenmodus
• ESS SABRE 32-Bit/384kHz DAC
• Zwei MDC 2 Ports für Upgrades und erweiterte Funktionen
• MM-Phonostufe mit genauer RIAA-Entzerrung und ultraniedrigem Rauschen
• Integrierter separater Kopfhörerverstärker für niedrige und hohe Impedanz
• HDMI eARC, optische digitale und koaxiale digitale Eingänge
• Zwei unabhängige Subwoofer-Ausgänge

Die UVP des neuen Vollverstärker NAD C 379 liegt bei 1.199 Euro


Vertrieb

DALI GmbH
Berliner Ring 89
64625 Bensheim

Tel.: +49 (0)6251 – 8079010
Mail: info@nad.de
Web: www.nad.de

Quelle: Pressemeldung NAD

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals habe ich die Technik des Duals bestaunt. Heute denke ich mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.