Bamberger Analog-Tage 2018

0
Wann:
14. Dezember 2018 um 10:00 – 15. Dezember 2018 um 16:00
2018-12-14T10:00:00+01:00
2018-12-15T16:00:00+01:00
Wo:
Fränkischer Lautsprechervertrieb
Innere Löwenstraße 6
96047 Bamberg
Preis:
Kostenlos

ProJect Celebration 40 PlattenspielerAm Freitag, dem 14. Dezember 2018 und dem darauf folgenden Samstag finden wieder die traditionellen Bamberger Analog-Tage statt. („Welcome back my friends to) The show that never ends – Ladies and Gentlemen“* bietet diesmal eine besonders bunte Mischung aus Kunst und Können.

Am Freitag wird von 10.00 bis 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr jeweils durchgehend geöffnet sein. Hiermit ergeht Herzliche Einladung seitens des Veranstalters!

Plakativer Schwerpunkt werden die vielen Design-Plattenspieler aus der so genannten Artist Line von Pro-Ject Audio sein. Laut FSLV werden wohl alle 12 Modelle vorgestellt.Plattenspieler ProJect Yellow Submarine

Die Krönung aber dieser gestalterisch mehr als ansprechenden Aneinanderreihung von Plattenspielern, die oftmals gar nicht wie typische Plattenspieler aussehen und in Zukunft (bestimmt bis hoffentlich) begehrte Sammlerstücke sein werden, ist die optische Maximalreduktion für ein Sondermodell, das sich der deutsche Vertrieb von Pro-Ject und auch für Ortofon zu seinem eigenen 40. Geburtstag gestrickt hat. An dieser Stelle gratuliert der FLSV der Firma Audio Trade ATR nochmals und öffentlich besonders herzlich, zumal wir von diesen 40 Jahren den weitaus größten Teil gemeinsam bestritten haben.

An dieser FLSV-Hyper-SuperPack-Variante des zeitlos eleganten Drehers für nur 3.200.- €, der auf den Namen ATR Celebration 40 hört, werden sich die Marktbegleiter mit den chromblitzenden Alternativen die Zahnräder ausbeißen. Warum? Lassen Sie sich einfach mal die Ingredienzien dieses SuperPacks 2 auflisten:
– technisch ähnlich dem, aber optisch deutlich markanter als der Xtension 9 Evolution mit
– deutlich modifiziertem Tonarm, um den
– MC-Tonabnehmer SPU ATR Celebration 40 (SPU = Stereo Pick Up) optimal zu führen plus
– Übertrager Ortofon ST-7 zur optimalen Anpassung an den Phono-Eingang des nachfolgenden Verstärkers plus
– gleich 2 identische Ortofon 6NX TSW-1010, einmal als Tonarmkabel und eines als RCA-Kabel für die Verbindung zum Verstärker,
damit Sie schon im Vorfeld erahnen können, dass hier geballte Kompetenz und – im besten Sinne – Großserie, zum Beispiel die Serienkonstanz betreffend, zu einem extrem Preis-werten Produkt konzentriert wurden.Ortofon SPU

Ein Mitarbeiter von ATR wird an beiden Tagen anwesend sein und alle auch nichtgestellten Fragen beantworten.

FLSV kann aber auch anders und doch analog. Analog, aber keine Schallplatte, gibt es das noch? Ja! Denn der dem Vinyl folgende boomende Trend-Hype wird Magnet-beschichteter Kunststoff sein. Somit erfolgt eine kleine Fortsetzung der Veranstaltung im Rundfunkmuseum der Stadt Fürth am 14.10.2018, bei der es um das gute, alte Tonband in all seinen Facetten gehen wird. Wir greifen bei den Bamberger Analog-Tagen 2018 aber ein wenig weiter** und beziehen die gute, auch fast schon so alte Musik-Kassette*** mit ein. Und hier freue ich mich, mit Daniel H. einen ausgewiesenen Fachmann für Fachfragen rund ums Tape als referierenden und vorführenden Gast begrüßen zu dürfen.Cassette Sony Metal Master

Und was das Faszinierende an einem sich drehenden Tonbandgerät aus historischem Bestand**** ausmacht, werden wir auch akustisch darstellen. Denn obwohl alle technischen Daten, ähnlich der Wiedergabe von Vinyl, gegen die heutige aktuelle Digitalfraktion nicht den Hauch einer Schonkse***** haben, versprüht eine gut justierte Maschine mit eingemessenem Bandmaterial und mit einer sorgfältig erstellten Aufnahme einen Charme******, dem man sich nur schwer entziehen kann. Auch eine Aufnahme auf Music Cassette kann bis auf das fast obligatorische Grundrauschen klanglich zumindest derart überzeugen, dass man sich getrost fragen darf und muss, ob der klangliche Fortschritt zu heute tatsächlich so groß ist, wie wir es uns als Hifi-Jünger so gerne einreden. Das ist vor allem auf das ganzheitliche Musikerlebnis bezogen und nicht auf die sezierende Auflistung aller Details.

FLSV habe eine Theorie dafür entwickelt, warum Tapes aller Art wieder und zusätzlich im Kommen sind. Diese werden doch zum übergewichtigen Teil nicht neu aufgenommen, sondern lediglich abgespielt. Damit kann die eigene musikalische Sozialisation nachvollzogen, also nacherlebt werden, mit welchen Bands und mit welchen Alben wir unseren ganz eigenen Musikgeschmack in jungen Jahren geformt haben. Und diese Reise in die eigene Vergangenheit macht trotz aller dann zu erkennenden Irrwege einen Heidenspaß, bei der aber auch wahre musikalische Schätze wiederentdeckt werden. Und das Konzentrat daraus hieß dann Mix Tape und wurde nach zeitintensiver und somit recht mühsamer Fertigstellung der oder dem Liebsten aufgenötigt. Heute im volldigitalen Zeitalter nennt sich dies ganz profan Playlist, und der Autor dieser Zeilen fragt sich: Was von beiden ist romantischer? Nein, ich frage nicht: Was ist praktischer zu handhaben?

Aber was in klanglicher Hinsicht an echtem Potenzial in diesem Medium steckt, zeigen wir anhand mehrerer Master Tapes und Referenz-Kassetten, die unter anderem vom Auftritt des Eyjafjallajökull Orchesters während der Veranstaltung am 14. Oktober 2018 im Rundfunkmuseum der Stadt Fürth*******,Schwedisches Orchester

von Andreas Sandreuther mit professionellem Equipment angefertigt sein werden. Sehr viel besser, das kann ich ganz unbescheiden vorwegnehmen, kann es für uns Normalhörer, die wir auf Standard-Konserven angewiesen sind, nicht klingen.

Das bei dieser Veranstaltung auch wieder viele, viele Schallplatten angeboten werden, darf man getrost als Tradition voraussetzen. Aber diesmal werden dem erweiterten Thema entsprechend auch Kassetten und Tonbänder angeboten. Wir behalten uns aber zusätzlich ausdrücklich die Präsentation einer oder gar zweier Sensatiönchen aus dem Hardware-Bereich vor!

Am Freitag wird von 10.00 bis 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr jeweils durchgehend geöffnet sein.
Hiermit ergeht Herzliche Einladung!

Und jetzt kommen die Fußnoten, die, hier nachgereicht, den obigen Text flüssiger lesbar gestalten. Aber die müssen dennoch angemerkt werden:

*zitiert nach: Emerson Lake & Palmer und deren Live Album von 1974, immerhin auf drei LPs festgehalten.
**Aber trotz aller Euphorie kann ich eines garantieren: Für die Elcaset wird es keine Reinkarnation geben. Kann sich noch jemand außer mir an diesen Zwitter zwischen Tonband und Kassette erinnern?
***nicht zu verwechseln mit Yamahas Multiroom-System MusicCast.
****Nein, wir werden nicht den oder die Ballfinger vorführen.
*****fränkisch für das schwer auszusprechende, weil französische Chance
******schon wieder französisch!
******* Diese Veranstaltung hat die Initiative für Radio- und Hifi-Kultur organisiert, deren bescheidenes Gründungsmitglied neben dem federführenden HPVölkel und dem Lauschgoldengel Mathias Thurau auch MM vom FLSV ist.

KONTAKT

Fränkischer Lautsprecher Vertrieb
Inh. Michael Munk
Innere Löwenstraße 6
96047 Bamberg
Tel. 0951 21199
Quelle: Pressemeldung Fränkischer Lautsprechervertrieb
Bildquelle: Fränkischer Lautsprechervertrieb

About Author

Aufgewachsen in der Blütezeit des HiFi mit Telefunken Allegretto TS 2020 nebst einem Dual 1228 mit Reibradantrieb und Wechsler. Damals die Technik des Duals bestaunt, heute denkt man mit Grauen daran, wie die Schallplatten aufeinandergefallen sind...

Comments are closed.